FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfall mit Verletzten, Vorfahrtsunfälle, Unfallflucht, Einbruch in Wohnhaus und REWE-Markt

Aalen (ots) - Alfdorf: Frontalzusammenstoß auf schneebedeckter Straße - zwei Verletzte

Der 53 Jahre alte Lenker eines Skoda Yeti befuhr am Samstag, gegen 13.30 Uhr, die L 1153 von Vordersteinenberg in Richtung Alfdorf. Auf der Gefällstrecke vor Kapf kam er im Verlauf einer Rechtskurve auf der schneeglatten Fahrbahn infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort frontal mit den entgegenkommenden Renault Clio einer 71jährigen Fahrerin. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Clio rückwärts von der Straße geschleudert und landete auf einer angrenzenden Wiese. Die Fahrerin wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Beide Fahrer und der 42 Jahre alte Beifahrer im Renault wurden leicht verletzt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 6.500 Euro.

Fellbach: Vorfahrt missachtet - Zeugen gesucht

Am Samstag, gegen 15.45 Uhr, befuhr der 44 Jahre alte Lenker eines Fiat Dublo die Eberhardstraße in Richtung Bühlstraße. Auf Höhe des Media-Marktes bog er nach links auf den dortigen Parkplatz ab. Hierbei übersah er den entgegenkommen Mercedes eines 50jährigen Fahrers. Bei der folgenden Kollision der Fahrzeuge entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 10.000 Euro. Über den Unfallhergang bestehen seitens der beteiligten Autofahrer widersprüchliche Angaben, weshalb das Polizeirevier Fellbach, Tel.: 0711/57720, Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Unfall machen können, sucht.

Waiblingen: Vorfahrt nicht beachtet

Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro entstand, als am Samstag, gegen 09.25 Uhr, der 53 Jahre alte Fahrer eines Ford Focus die Vorfahrtsregelung "Rechts vor Links" missachtete. Er war hierbei von der Bergstraße in die Hegnacher Straße eingefahren und hatte den von rechts kommenden Smart Fortwo eines 49jährigen Fahrers übersehen.

Waiblingen: Verkehrsunfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte in der Brucknerstraße im Tatzeitraum vom 19. bis zum 20.02.2016, zwischen 19.30 und 09.00 Uhr, beim Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand geparkten Honda CR-V. Trotz des entstandenen Schadens in Höhe von etwa 2.000 Euro, entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Winnenden: Einbruch in Wohnhaus

Zwischen dem 20. und dem 21.02.2016, drangen in der Zeit von 13.00 bis 00.20 Uhr bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Marie-Huzel-Straße ein. Die Täter brachen hierzu eine Kellertüre auf. Im Gebäude durchsuchten sie Schränke und Schubladen. Über etwaiges Diebesgut liegen noch keine Erkenntnisse vor. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.

Fellbach: Einbruch in REWE-Markt

Mehrere unbekannte Täter gelangten am Samstag, gegen 23.00 Uhr, über die Eingangstüre des Lebensmittelmarktes ins Gebäude. Hierzu öffneten sie auf nicht bekannte Weise die Schiebetüre. Einer der Täter entwendete aus dem Markt Alkoholika in unbekannter Menge. Hierbei wurde durch den Täter der Alarm ausgelöst, so dass die Täter in Richtung Bahnhof flüchteten. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte die Personen nicht gefasst werden. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: +49 (0)7361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: