Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Stand 13:20 Uhr

Aalen (ots) - Rot am See: Brand von Strohballen

Am 29.01.2016 gegen 11:30 Uhr wurde in der Strohhalle eines Anwesens in der Metzholzer Straße ein Brand entdeckt, welcher bereits auf die dort gelagerten Strohballen übergegriffen hatte. Die angeforderten Wehren aus Rot am See, Blaufelden, Schrozberg und Crailsheim bekämpften das Feuer, welches sich schnell ausgebreitet hatte und einen angebauten Putenstall mit Photovoltaikanlage und eine angebaute Werkstatt ebenfalls erfasst hatte. Ein Übergreifen auf weitere Gebäude konnte durch den Einsatz der Feuerwehren verhindert werden. Bei dem Brand entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500.000 Euro. Als Brandursache dürfte ein Leitungsdefekt in Betracht kommen, jedoch ist das Betreten der Brandstelle aufgrund der Einsturzgefahr derzeit noch nicht möglich. Verletzt wurde niemand.

Crailsheim: Unfall mit verletztem Kind

Am 29.01.2016 gegen 15:15 Uhr befuhr ein 85 Jahre alter Lenker eines Opels die Haller Straße und wollte dann nach links in die Eichendorfstraße abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden 30jährigen PKW-Lenker und stieß mit diesem zusammen. Bei der Kollision wurde das 5 Jahre alte Kind, welches in dem Auto auf dem Beifahrersitz saß und angeschnallt war, leicht verletzt. Insgesamt entstand bei dem Unfall Sachschaden von ca. 3.500 Euro.

Crailsheim: Raub auf Tankstelle/Zeugenaufruf

Am 29.01.2016 gegen 20:30 Uhr bedrohte ein unbekannter Täter die 47 Jahre alte Angestellte der AGIP-Tankstelle in der Blaufelder Straße mit einer Waffe. Im Anschluss ließ er sich von ihr das Bargeld aus der Kasse in Höhe von ca. 1.000 Euro in eine mitgebrachte Plastiktüte verpacken und flüchtete zu Fuß. Die Angestellte kam mit dem Schrecken davon. Der Täter war männlich, ca. 175 - 180 cm groß, trug schwarze Jacke und schwarze Jeans- oder Sporthose. Er war maskiert mit einer schwarzen Sturmhaube und schwarzen Sportschuhen mit weißen Streifen und weißer Ferse. Bewaffnet war der Mann mit einer schwarzen Pistole. Die Polizei bitte die Bevölkerung um Hinweise zum Täter an die Kriminalpolizei oder das Polizeirevier Crailsheim unter der Telefonnummer 0791/400-525.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: