Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Stand 13:15 Uhr

Aalen (ots) - Aalen: Vorfahrt nicht beachtet

10.000 Euro Sachschaden entstand, als ein 25 Jahre alter Lenker eines Audi A 8 bei Oberkochen am 29.01.2016 gegen 14:05 Uhr nach links auf die B 19 in Richtung Königsbronn einbiegen wollte. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Ford Fiesta eines 58 Jahre alten Mannes und prallte mit diesem zusammen. Glücklicherweise blieben beide Fahrzeuglenker unverletzt.

Aalen: Betrunken Unfall verursacht

Am 30.01.2016 gegen 06:00 Uhr befuhr ein 23 Jahre alter Fahrzeuglenker eines VW Polo die Waldhäuser Straße und kollidiert dort aufgrund seiner Alkoholisierung und überhöhter Geschwindigkeit mit Verkehrsschildern auf einer Verkehrsinsel. Im weiteren Verlauf stößt er noch gegen den Masten einer Straßenlaterne. Bei der Unfallaufnahme konnte Alkoholgeruch in seiner Atemluft festgestellt werden. Insgesamt entstand Sachschaden von 7.000 Euro. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt.

Aalen: Unfallflucht mit verletztem Radfahrer/Zeugenaufruf

Am 27.01.2016 gegen 10:30 Uhr befuhr ein 81 Jahre alter Radfahrer die Wilhelmstraße auf Höhe des Discounters Aldi. Aus dessen Parkplatz fuhr eine unbekannte PKW-Lenkerin auf die Wilhelmstraße ein. Der Radfahrer kollidierte mit dem PKW und stürzte über die Motorhaube des PKWs und verletzte sich hierbei. Im Anschluss half die PKW-Lenkerin dem gestürzten Radfahrer auf, entfernt sich aber danach von der Unfallstelle. Bei der Fahrerin soll es sich um eine junge Frau gehandelt haben. Zum PKW selbst ist nichts bekannt. Der Radfahrer erlitt bei dem Unfall eine Schulterprellung. Die Polizei bittet um Hinweise zur Unfallverursacherin an das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/524-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: