POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Frau wurde von einem Fremden unsittlich betatscht - vermeintlicher Dieb macht sich an Handtasche einer Frau zu schaffen - zahlreiche Verkehrsgeschehen

Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Crailsheim: Unfallflucht

Ein 79-jähriger Unfallflüchtiger konnte am Donnerstag von der Polizei ermittelt werden. Er beschädigte gegen 15.15 Uhr auf dem Besucherparkplatz des Klinikums Crailsheim beim Ausparkten einen dort abgestellten Pkw Hyundai. Er fuhr weiter, ohne den verursachten Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro pflichtgemäß zu melden. Weil er von Passanten bei dem Unfall beobachtet wurde, konnte der Golf-Fahrer alsbald ermittelt werden. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Kirchberg an der Jagst: Unfallflucht - Zeugen gesucht

Im Laufe des Donnerstags beschädigte ein Unfallverursacher auf dem P+R Parkplatz nahe der BAB Auffahrt einen dort geparkten Pkw Dacia Duster am linken hinteren Kotflügel. Der Unfallfahrer flüchtete und hiterließ einen Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Hinweise hierzu nimmt die Polizei in Crailsheim unter Tel. 07951/4800 entgegen.

Gaildorf: Frau unsittlich betatscht

Eine 24-jährige Fußgängerin wurde am Donnerstagabend nahe der Limpurghalle von einem Südländer auf Englisch angesprochen. Der Fremde wollte von der Frau eine Wegbeschreibung. Während dem Gespräch fasste der Mann plötzlich der 24-Jährigen ans Gesäß. Nachdem die Fußgängerin die Hand des aufdringlichen Mannes weggedrückt hatte, fasste der Mann ein weiteres Mal der Frau an den Po. Anschließend ging der ca. 170 cm große Mann weiter. Der Gesuchte war auffallend schlank und trug eine dunkle Jacke mit Kapuze und Fellbesatz. Die Polizei Schwäbisch Hall hat nun die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun unter Tel. 0791/4000 um Hinweise.

Sulzbach-Laufen: Unfall beim Überholen

Ein 33-jähriger Fahrer eines Opel Insignia befuhr am Donnerstag gegen 19 Uhr die B 19 zwischen Laufen und Sulzbach. Als er nach links ausscherte, um einen vorausfahrenden Lkw zu überholen, kollidierte er mit einem nachfolgenden und bereits im Überholvorgang befindlichen 47-jährigen Passatfahrer. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4500 Euro.

Oberrot: Auffahrunfall

5000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, welcher sich am Donnertag gegen 16 Uhr ereignete. In der Rottalstraße auf Höhe der Stielbachstraße hielten Autos wegen eines Linksabbiegers an. Ein nachfolgender 22-jähriger Mercedes-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf einen Golf auf. Dieser Pkw wurde noch auf einen Subaru aufgeschoben. Die Autofahrer blieben bei der Karambolage unverletzt.

Gaildorf: Versuchter Diebstahl

Ein Jugendlicher versuchte am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr in der Bahnhofstraße eine 55-jährige Frau in ein Gespräch zu verwickeln. Der junge Mann sucht dabei Körperkontakt. Zunächst versuchte er sich bei der Frau am Arm einzuhaken und später legte er seinen Arm über ihre Schulter, um zeitgleich mit dem anderen Arm zur Handtasche zu greifen. Die 55-Jährige bemerkte dies und drehte sich von dem Jungen ab. Die Polizei Gaildorf bittet nun unter Tel. 07971/95090 um Hinweise auf den Jungen. Dieser war ca. 160 bis 165cm groß und trug einen dunklen Parka mit hellem Pelzrand.

Schwäbisch Hall: Pkw contra Lkw

Kurz vor einer Fahrbahnverengung in der Stuttgarter Straße versuchte am Donnerstag gegen 13 Uhr eine 77-jährige Fahrerin eines Citroen Berlingo noch vor einem Lkw einzuscheren. Dabei übersah sie offenbar das Vehikel und kollidierte mit diesem. Hierbei entstand an den Fahrzeugen ein Schaden in Höhe von ca. 10000 Euro.

Schwäbisch Hall: Fehler beim Einbiegen

15000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag gegen 10 Uhr ereignete. Eine 44-jährige Fahrerin eines BMW Mini beabsichtigte aus einem Grundstück in die Crailsheimer Straße einzubiegen. Dabei übersah sie einen 59-jährigen Polo-Fahrer, der auf dem linken Fahrstreifen in stadteinwärtiger Richtung unterwegs gewesen ist. Beim Unfall blieben die Unfallbeteiligte unverletzt.

Crailsheim: Von Fahrbahn abgekommen

Ein Fahrfehler oder Unachtsamkeit war wohl die Ursache dafür, dass am Donnerstag gegen 13.20 Uhr ein Fahranfänger von der Fahrbahn abgekommen ist. Der Audi-Fahrer befuhr die A 6 zwischen Kirchberg und Crailsheim, als er nach links von der Straße abkam. Dabei entstand an seinem Auto ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro. Der 18-Jährige blieb beim Unfall unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: