POL-AA: Schwäbisch Gmünd / Bettringen: Wer kennt den Täter - Unbekannter versuchte mit entwendeter Scheckkarte Geld abzuheben

POL-AA: Schwäbisch Gmünd / Bettringen: Wer kennt den Täter - Unbekannter versuchte mit entwendeter Scheckkarte Geld abzuheben
Weitere Aufnahme des Tatverdächtigen in der Bank

Ostalbkreis: (ots) - Mit einer am 15. Januar bei einem Wohnungseinbruch abhandengekommenen Scheckkarte versuchte eine unbekannte Person an einem Geldausgabeautomat Bargeld abzuheben. Noch am Tag des Diebstahls betrat die mit einem Motorradhelm maskierte Person eine Kreissparkassenzweigstelle in Bettringen. Zwischen 20.12 Uhr und 21.02 Uhr kam es zu mehreren fehlgeschlagenen Abhebeversuchen. Die vermummte Person verließ in diesem Zeitraum mehrmals die Bankfiliale und fiel dabei möglicherweise Kunden oder Passanten auf. Von einer Überwachungskamera konnten mehre Bilder gesichert werden. Demzufolge trug die Person einen Schal sowie einen auffälligen schwarzen Helm, an dem ein weißes Emblem mit den schwarzen Buchstaben "FM" angebracht war. Anhand der beigefügten Bilder erhofft sich die Kripo Waiblingen Hinweise auf den Motorradhelm bzw. auf dessen Besitzer. Oder wer hat die Person bei der Tatbegehung beobachtet und könnte vielleicht über weitere Einzelheiten berichten? Die eingehenden Hinweise nimmt die Kripo Waiblingen unter Tel. 07151/9500 oder die Polizei in Schwäbisch Gmünd unter Tel. 07171/3580 entgegen.

Zum Verständnis wird die Polizeimeldung des vorausgegangenen Wohnungseinbruchs mit angefügt:

Schwäbisch Gmünd: Wohnungseinbruch 17.01.2016 - 07:42

Unbekannte drangen in der Zeit von Freitag auf Samstag in der Moltkestraße über den Balkon in eine Erdgeschosswohnung ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf, stiegen in das Schlafzimmer ein und durchsuchten die Wohnung. Außer Bargeld, wurde Schmuck und diverse Elektrokleingeräte im Wert von ca. 1000 Euro entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. Die Polizei in Schwäbisch Gmünd, Tel. 07171/ 3580, sucht Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: