Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Crailsheim: Einbrüche in Laden und Gaststätte; Verkehrsunfälle

Crailsheim (ots) - Crailsheim: Einbruch in Ladengeschäft

Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen wurde in ein Ladengeschäft an der Haller Straße eingebrochen. Die Einbrecher schlugen mit einem Stein ein Fenster ein und stiegen so in das Geschäft ein. Bei ihrer Suche fanden sie im Laden deponiertes Wechselgeld und entwendeten dieses. Der Schaden, den sie anrichteten, wurde auf rund 1000 Euro geschätzt. Die Polizei in Crailsheim nimmt unter Telefon 07951/4800 Beobachtungen in der Haller Straße entgegen, die mit dem Diebstahl in Verbindung stehen könnten.

Crailsheim: Einbruch in Gaststätte

In der Gaildorfer Straße wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag in den Nebenraum einer Gaststätte eingebrochen. Eine im selben Gebäude wohnende Zeugin wurde gegen ein Uhr von Geräuschen geweckt und sah anschließend zwei Personen aus dem Gebäude flüchten. Die Polizei wurde dann knapp eine Stunde nach diesen Beobachtungen hinzugerufen und stellte fest, dass eine Türe zu einem Büro ausgebrochen worden war. Dort fanden die Einbrecher wohl deponiertes Wechselgeld, entwendeten dieses und flüchteten. Die Täter wurden von der Zeugin anschließend als deutlich unterschiedlich groß beschrieben. Der eine wurde auf eine Größe von etwa 1,70 Meter, der andere auf etwa 1,90 Meter geschätzt. Beide waren schlank, der Kleinere trug eine schwarze Jacke, blaue Jeans und schwarze Schuhe und trug eine Sturmhaube. Der Größere wurde auf ein Alter zwischen 22 und 25 Jahre geschätzt und war mit einer schwarzen Jacke, blauen Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet. Die Polizei in Crailsheim nimmt unter Telefon 07951/4800 Beobachtungen rund um den Tatort entgegen und ebenso Angaben zu Personen, auf welche diese Beschreibung passt.

Crailsheim: Parkplatzunfall

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Haller Straße stieß am Montagmittag ein Peugeot-Fahrer gegen einen Renault hinter ihm. Der Peugeot-Fahrer wollte gegen 11.45 Uhr einem ausparkenden Pkw Platz machen und übersah beim Rückwärtsfahren den Renault, an dem er dabei einen Schaden von rund 700 Euro anrichtete. Rot am See: Vorfahrtsunfall

Beim Queren der Landesstraße 1040 verursachte ein Lkw-Fahrer einen Verkehrsunfall, bei dem rund 3500 Euro Sachschaden entstand. Der 45-jährige Lkw-Fahrer befuhr die Insinger Straße aus Richtung Buch und wollte die Landesstraße in Richtung Blaufelden überqueren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt des sich von links, aus Richtung Hausen am Bach, nähernden Pkw Opel eines 19-jährigen Fahrers. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Crailsheim: Aufgefahren

Auf der Wilhelmstraße stießen am Montagvormittag zwei Pkw zusammen. Beide waren in Richtung Karlstraße unterwegs. Als die 64-jährige vorausfahrende Pkw-Fahrerin beim Abbiegen in die Grabenstraße anhalten musste, um Fußgänger queren zu lassen, fuhr ihr der nachfolgende 43-jährige Fahrer auf. An den Fahrzeugen entstand dabei ein Sachschaden von zusammen etwa 5500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: