POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Stand 20.15 Uhr

Aalen (ots) - Bilanz Silverster 2015/2016

Eine vergleichsweise ruhige Silvesternacht erlebte die Polizei im Landkreis Schwäbisch Hall. Es kam lediglich zu vier erwähnenswerten Ereignissen:

Im Crailsheimer Schießhausweg musste die Polizei am 31.12.2015, um 22.44 Uhr wegen mehreren randalierenden Jugendlichen einschreiten. Diese hatten Böller in Richtung von Häusern geworfen, jedoch keinen Schaden verursacht.

Ferner musste die Feuerwehr in der Schwäbisch Haller Willy-Brand-Allee am Freitag, 01.01.16, um 03.30 Uhr ausrücken, um einen brennenden Papiercontainer zu löschen.

In der Straße Eulenbuck in Frankenhardt wurde am Freitag, 01.01.16, um 00.30 Uhr durch einen Böller ein Briefkasten in die Luft gesprengt. Durch die Explosion wurde dieser zerstört und die Fassade des Wohnhauses beschädigt. Angaben über die Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Der oder die Täter entkamen unerkannt.

Ebenfalls wurde durch einen großen Silvesterknaller der Briefkasten der Sparkasse in Fichtenau-Wildenstein erheblich beschädigt. Auch hier liegen keine Angaben über die Schadenshöhe und den oder die Täter vor.

Wolpertshausen -Verkehrsunfall mit Verletzten-

Am Freitag, 01.01.2016, um 14.20 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Opel-Corsa Fahrer die L 1042 von Ilshofen kommend in Fahrtrichtung Hörlebach. Kurz vor Ortsbeginn Hörlebach kam er aufgrund nichtangepaßter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Obstbau. Durch den Anprall überschlug sich der Pkw und die nicht angegurtete 18-jährige Beifahrerin wurde durch die Seitenscheibe herausgeschleudert. Die Beifahrerin zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu, der Fahrzeugführer wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 500 EUR, am Baum ca. 300 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: