Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Kirchberg an der Jagst: Polizei beschlagnahmt kompletten Kühlzug

Kirchberg an der Jagst (ots) - Die Autobahnpolizei hat in der Nacht zum Mittwoch einen rumänischen Sattelzug beschlagnahmt. Kurz vor zwei Uhr fiel der Autobahnstreife auf der BAB6 ein Kühlzug auf, der immer wieder vom rechten Fahrstreifen auf den Standstreifen und zurück schlingerte. Im Bereich der Landesgrenze zu Bayern wurden Fahrzeug und Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle ergab sich der dringende Verdacht, dass das digitale Kontrollgerät des Lkws technisch manipuliert worden war. Daraus resultierte nicht nur der Verdacht auf die Fälschung technischer Aufzeichnungen, sondern auch, dass die Fälschung dazu diente die zulässigen Lenkzeiten zu überschreiten und damit der Fahrer möglicherweise viel zu lange am Steuer gesessen hatte. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ellwangen wurde daraufhin nicht nur dem 37-jährigen Fahrer die unmittelbare Weiterfahrt untersagt, sondern der gesamte Lastzug beschlagnahmt, bis ein Gutachten über die unterstellte Manipulation erstellt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: