Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Ellwangen: drei leicht Verletzte bei Unfall bei Ellenberg; nackter Mann beschäftigt Polizei; Fahrraddiebstahl

Ellwangen (ots) - Ellenberg: Vorfahrt missachtet, drei Verletzte

An der Einmündung der Landesstraße 1070 in die Landesstraße 2220 (Ellenberg/Wört) missachtete eine 50-jährige VW-Fahrerin am Sonntagabend die Vorfahrt einer in Richtung Ellenberg fahrenden Pkw-Lenkerin. Beim Zusammenstoß gegen 17.20 Uhr im Einmündungsbereich erlitten sowohl die Unfallverursacherin, als auch die beiden 39 und 16 Jahre alten Insassen des Hyundais leichte Verletzungen; zudem entstand ein Sachschaden von rund 11000 Euro.

Ellwangen: nackter Mann beschäftigt Polizei

Gegen 4 Uhr wurde dem Ellwanger Polizeirevier am Montagmorgen durch einen Zeugen gemeldet, dass sich im Bereich der Varta An der Jagst ein nackter Mann "herumtreiben" würde. Die Beamten konnten an der genannten Örtlichkeit tatsächlich einen unbekleideten Mann feststellen, der offenbar total verwirrt war. Der Unbekannte redete ausschließlich in einer arabisch klingen Sprache. Ein Versuch, seine Identität bei der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen abzuklären scheiterte, dort ist der auf Mitte 20 geschätzte Mann nicht bekannt. Dennoch erhielt er von dort Ersatzkleidung, da seine Kleider trotz Nachsuche nicht aufgefunden wurden. Zur eigenen Sicherheit des orientierungslosen Mannes ordnete die Bereitschaftsrichterin einen polizeilichen Gewahrsam an. Inzwischen konnte die Identität festgestellt werden, der Mann ist in Ellwangen wohnhaft. Nach derzeitigem Stand handelte es sich wohl um ein alkoholbedingtes Verhalten des 23-jährigen Mannes.

Ellwangen: Holzzaun beschädigt und Fahrrad entwendet

Ein Unbekannter entwendete zwischen Samstagabend, 21 Uhr und Sonntagfrüh, 0.30 Uhr ein weißes Damenfahrrad, das von seiner Besitzerin an einen Holzgartenzaun in der Leipziger Straße angeschlossen war. Der Täter brach eine Holzlatte des Zauns ab und entwendete das Rad samt Spiralschloss. Das Rad hat einen Wert von rund 400 Euro; der Schaden am Gartenzaun beläuft sich auf ca. 50 Euro. Hinweise auf den Täter bzw. den Verbleib des Damenrads nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Telefon 07961/9300 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: