Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle in Waiblingen und Schorndorf; Einbrüche in Fellbach und Backnang

Aalen (ots) - Waiblingen: Verkehrsunfall

Ein 51-jähriger Autofahrer fuhr am Dienstag gegen 18 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der B 14 von Stuttgart kommen in Richtung Winnenden. Auf Höhe des Teilers B 14/B 29 bremste er seinen Opel ohne zwingenden Grund stark ab und versuchte offensichtlich auf den rechten Fahrstreifen überzuwechseln. Der ihm nachfolgende 61-jährige BMW-Fahrer, wich nach links aus und touchierte hierbei die Leitplanke und den Opel. Der Sachschaden beträgt insgesamt 12.000 Euro.

Fellbach: Einbruch in Gaststätte

Am Mittwoch, zwischen 0 Uhr und 7 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter in der Rommelshauser Straße, die Terrassentüre zu einer Gaststätte aufzuhebeln, dies misslang. Anschließend hebelte er das Fenster zu der Toilette der Gaststätte auf und gelangte so in die Innenräume. Da im dortigen Kassenbereich kein Bargeld oder Wertgegenstände aufgefunden wurden, ging der Täter zum angrenzenden Gebäude, in dem sich Büroräume und ein Verkaufsraum befinden. Durch gewaltsames Öffnen der Schließzylinder an der Eingangstüre gelang der Täter in die Räumlichkeiten. Hier entwendete er circa 300 Euro sowie einen Geldbeutel.

Backnang: Einbruch in Firma

Unbekannte Täter überstiegen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf einer Baustelle in der Wilhelmstraße eine verschlossene Bautüre und gelangten in das Gebäude. Hier entwendeten sie mehrere Baumaschinen und Zangen im Wert von circa 1500 Euro. Hinweise an die Polizei in Backnang, Tel.: 07191/909-0.

Schorndorf: Unfallflucht auf NORMA Parkplatz - Zeugen gesucht

Am Mittwoch, zwischen 11:30 Uhr und 12:15 Uhr, beschädigte ein unbekannter Autofahrer vermutlich beim Ausparken auf dem Norma-Parkplatz den auf dem rechten Parkplatz stehenden Pkw Mitsubishi. Es entstand ein Schaden am hinteren Radlauf der Fahrerseite in einer Höhe von circa 1.500 Euro. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Schorndorf, 07181/2040, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: