Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Aggressiver Ladendieb - Diesel abgezapft - mehrere Verkehrsunfälle

Rems-Murr-Kreis (ots) - Auenwald: Auffahrunfall

Eine 18-jährige Fahrerin eines VW Up befuhr am Donnerstag gegen 16.30 Uhr die Mittelbrüdener Straße, als sie infolge Unachtsamkeit das verkehrsbedingte Halten eines vorausfahrenden VW Golf übersah. Sie fuhr auf das stehende Auto auf und verursachte dabei einen Schaden in Höhe von ca. 2500 Euro.

Winnenden: Pkw-Fahrer missachtet Vorfahrt

Ein 44-jähriger Mercedes-Fahrer missachtete am Donnerstagabend gegen 20 Uhr die Vorfahrt einer 53-jährigen Autofahrerin. Der 44-Jährige befuhr die Friedrichstraße und wollte die bevorrechtigte Palmerstraße kreuzen. Dabei kollidiert er mit dem von links kommenden Pkw Ford. Es entstand ein Sachschaden von 7000 Euro.

Schorndorf: Unfall auf Parkplatz, Zeugen gesucht

Am Donnerstag gegen 11.30 Uhr ereignete sich ein Unfall auf einem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Heinkelstraße. Ein 73-jähriger Autofahrer beschädigte mit seinem Skoda beim rückwärts ausparken den Ford einer 69-jährigen Autofahrerin. Es werden dringend Zeugen zu dem Unfall gesucht. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter Tel. 07181/2040 entgegen.

Sulzbach an der Murr: Vorfahrt missachtet

5000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 12.30 Uhr in der Haller Straße ereignete. Eine 39-jährige Peugeot-Fahrerin wollte von der Haller Straße nach links in die L 1066 in Richtung Backnang einbiegen. Dabei übersah sie einen 38-jährigen entgegengekommenen Opel-Fahrer und kollidierte mit diesem im Kreuzungsbereich. Die Insassen in den Unfallautos blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt.

Fellbach: Auto zerkratzt

Mit einem unbekannten Gegenstand wurde in der Nacht zum Donnerstag in der Weimerstraße ein geparkter BMW zerkratzt. Am Fahrzeug wurde dabei ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro verursacht. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Backnang: Rabiater Ladendieb

Weil ein 36-jähriger Mann im Verdacht stand, in einem Drogeriemarkt in der Straße Im Biegel am Donnerstagmittag einen Ladendiebstahl verübt zu haben, wurde die Polizei alarmiert. Diese konnten den Verdächtigen unweit des Geschäfts feststellen. Während der Kontrolle beleidigte der alkoholisierte Tatverdächtige die Beamten massiv und versuchte, diese beim Telefonieren zu hindern. Der aggressive Ladendieb, der wie sich herausgestellt hatte mehreren Parfüms entwendete, wurde zur weiteren Abklärung zum Polizeirevier verbracht. Der 36-jährige Algerier widersetzte sich der Maßnahme, schlug gegen die eingesetzten Beamten, weshalb gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet wurde.

Berglen: Dieseldiebstahl

In einem Ausbildungszentrum im Gewann Sandstein wurde aus den Tanks von zwei Radladern insgesamt ca. 300 Liter Diesel abgezapft. Der Schaden beläuft sich auf über 400 EUR. Die Tat wurde zwischen Samstag 23. Mai, 16 Uhr und Dienstag 26. Mai gegen 7 Uhr in der Rehstraße verübt. Hinweise zu Tat oder Täter werden vom Polizeirevier Winnenden unter Tel. 07195/6940 erbeten.

Schorndorf: Verkehrsunfallflucht

Eine Autobesitzerin stellte am Donnerstag gegen 13 Uhr an ihrer Wohnanschrift einen Schaden an ihrem Pkw fest. Die 77-Jährige war am Donnerstagmorgen im Raum Schorndorf unterwegs. Die Tatzeit sowie die Tatörtlichkeit sind bislang unbekannt. In Frage kommen das obere Parkdeck des Krankenhauses, der Parkplatz vom Kaufland in der Lutherstraße sowie der Parkplatz des E-Centers in Schorndorf. Die Tatzeit liegt zwischen 8.30 und 13 Uhr. Bei dem Pkw handelt es sich um eine graue Mercedes-Benz Limousine. Die Beschädigung befindet sich an der hinteren rechten Seite. Der Schaden beträgt 4000EUR. Sollte es Zeugen zu dem Unfall geben, werden diese gebeten sich beim Polizeirevier Schorndorf unter Tel. 07181/2040 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: