Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Bartholomä/Ostalbkreis: Segelflug-Schüler bei Absturz tödlich verunglückt

Aalen (ots) - Beim Absturz eines Segelflugzeuges am Donnerstagabend, gegen 20.20 Uhr, erlitt ein 21 Jahre alter Flugschüler tödliche Verletzungen. Seine 30 Jahre alte Fluglehrerin wurde schwerst verletzt und kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Der Segelflieger, der von einer stationären Winde hochgezogen wurde, stürzte Zeugenaussagen zufolge aus einer Höhe von circa 50 Meter ab und fiel in einen neben dem Flugfeld befindlichen Acker. Die beiden Insassen wurden von der Bartholomäer Feuerwehr und von den Rettungskräften des DRK schwerstverletzt geborgen. Der 21 Jahre alte Flugschüler verstarb trotz intensiver Rettungsmaßnahmen im Laufe des Abends. Seine Fluglehrerin wurde mit schweren Verletzungen mit einem Hubschrauber in eine Klinik verbracht. Der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Aalen hat noch in der Nacht gemeinsam mit einem Sachverständigen der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung die Ermittlungen aufgenommen. Sie werden am heutigen Freitag weitergeführt. Zur Unfallursache gibt es momentan noch keine Hinweise. Der getötete Flugschüler und die Fluglehrerin gehörten zu einer Gruppe aus Norddeutschland, die derzeit ihre Pilotenausbildung in Bartholomä absolviert. Die anderen Lehrgangsteilnehmer wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut. Zur Bergung und zur Durchführung der Rettungsmaßnahmen waren neben der Feuerwehr Bartholomä, Notärzte und mehrere Rettungswagenbesatzungen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: