Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Gschwend: 21-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt; Feuerwehr und Rettungshundestaffel suchen nach weiteren Mitfahrern

Gschwend/Ostalbkreis (ots) - Mit schweren Verletzungen musste eine 21-jährige Frau nach einem Verkehrsunfall am Montagabend ins Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen 23.15 Uhr verlor die junge Frau auf der Kreisstraße 3331 zwischen Wildgarten und Fichtenberg die Kontrolle über ihren Pkw Ford Focus. Sie kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Seite gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde durch die Kollision um 180 Grad gedreht und krachte im Anschluss mit der rechten Seite gegen mehrere kleinere Bäume. Die 21-Jährige konnte zunächst noch selbstständig aus ihrem Fahrzeug aussteigen und auf die Straße laufen. Dort wurde sie von einer 28-jährigen Autofahrerin, die an der Unfallstelle vorbeikam, erstversorgt und anschließend mit schwersten Verletzungen nach Schwäbisch Hall ins Krankenhaus eingeliefert. Nachdem die 21-Jährige angab, dass noch zwei weitere Personen in ihrem Pkw saßen, an der Unfallstelle jedoch keine Mitfahrer aufgefunden werden konnten, wurde der Polizeihubschrauber und die Malteser Rettungshundestaffel Schwäbisch Gmünd in den Einsatz gebracht. Nachdem der Hubschrauber wegen des schlechten Wetters auf dem Anflug abdrehen musste, wurde die Suche durch die Feuerwehr Gschwend und die Rettungshundestaffel durchgeführt. Durch die Anschlussermittlungen der Polizei ergaben sich jedoch keine Anhaltspunkte dafür, dass sich im Fahrzeug tatsächlich neben der Fahrerin weitere Personen befanden, weshalb die letztlich erfolglose Suche nicht fortgesetzt wurde. Am Fahrzeug der Unfallverursacherin entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: