Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunfälle und eine Sachbeschädigung

Rems-Murr-Kreis (ots) - Backnang: Fehler beim Fahrstreifenwechsel

3500 Euro Sachschaden verursachte am Dienstag gegen 8.20 Uhr eine 60-jährige Renault-Fahrerin, als sie beim Befahren der B 14 auf Höhe der "Spritnase" beim Fahrstreifenwechsel einen neben ihr fahrenden Lkw übersah und mit diesem zusammenstieß.

Fellbach: Auto übersehen

Ein 32-jähriger Fahrer eines VW Sharan wollte am Dienstag gegen 8.20 Uhr vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr der Fellbacher Straße einfahren. Hierbei übersah er einen in Richtung Oeffingen fahrenden Mercedes und kollidierte mit diesem. An den Autos entstand bei der Karambolage ein Schaden in Höhe von ca. 7000 Euro.

Winnenden: Nach Unfall geflüchtet

Ein unbekannter Unfallverursacher beschädigte bereits am Freitag (15.05.2015) in der Zeit zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr auf einem Parkplatz eines Blumengeschäfts in der Marbacher Straße einen dort geparkten Mercedes B 180. Ohne den Sachschaden entsprechend zu melden, flüchtete der Verursacher und hinterließ dabei einen Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Hinweise auf den Verursacher wird von der Polizei Backnang unter Tel.07191/9090 erbeten.

Winnenden: Auto mutwillig beschädigt

In der Forststraße musste am Dienstagmorgen ein Autobesitzer feststellen, dass die linke hintere Fahrzeugtüre seines Opel Zafira beschädigt wurde. Den Spuren zufolge wurde die Türe mit einem Fußtritt mutwillig eingedellt. Hierdurch entstand an dem Fahrzeug ein Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Die Polizei Winnenden nimmt unter Tel. 07195/6940 Zeugenhinweise entgegen.

Korb: Parkunfall

Als am Dienstagmorgen gegen 9.45 Uhr eine 52-jährigeCitroen-Fahrerin auf einem Parkplatz in der Steinstraße rückwärts ausparkte, übersah sie einen Pkw Ford Fiesta. Sie kollidierte mit dem stehenden Pkw und verursachte dabei einen Gesamtschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Eine Mitfahrerin im Pkw Ford zog sich beim Aufprall leichte Verletzungen zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: