Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Aspach: Vorfahrt missachtet - 20-Jähriger verletzt

Aspach (ots) - Ein 20-jähriger Fahrer eines Sonderfahrzeugs der Landschaftspflege befuhr am Dienstag gegen 15.45 Uhr die Heilbronner Straße und wollte an der Einmündung zur L 1115 nach links in Richtung Backnang abbiegen. Als der 20-Jährige in die vorfahrtsberechtigte Landesstraße eingefahren war, blieb sein Fahrzeug im Kreuzungsbereich stehen. Ein in Richtung Großbottwar fahrender 57-jähriger Fahrer einer Sattelzugmaschine konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte mit dem Sonder-Kfz zusammen. Hierbei wurde der 20-Jährige schwer Verletzt. Er wurde von einem alarmierten Notarzt an der Unfallstelle notversorgt und anschließend mit einem Rettungsfahrzeug in ein Krankenhaus verbracht. Das Sonder-Kfz war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beim Unfall wurde auf 14000 Euro beziffert. Bis zur Räumung der Unfallstelle kam es zu geringfügen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: