Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Malergerüst umgeworfen in Neresheim; Ölspur in Aalen; Feuerwehreinsatz in Lauchheim

Aalen (ots) - Neresheim: Malergerüst umgeworfen

Nachträglich wurde angezeigt, dass unbekannte Täter am Donnerstag oder Freitag in der Jahnstraße ein Gerüst umwarfen. Das Gerüst stand am Elchinger Feuerwehrgerätehaus und war wegen der Renovierungsarbeiten aufgestellt. Über die Höhe des Sachschadens liegen bislang keine Erkenntnisse vor.

Aalen: Ölspur aufgrund eines technischen Defekts eines Pkw

Am Montag, gegen 09.00 Uhr, verursachte ein Pkw Citroen Berlingo eine Ölspur auf der Falkenstraße/SpechtwegDort war aufgrund eines technischen Defekts Getriebeöl aus dem Fahrzeug ausgelaufen. Diese Gefahrenstelle wurde durch den Fahrzeughalter selbstständig mithilfe von Ölbinder beseitigt.

Lauchheim: Rauch aus dem Keller

Am Montagmorgen wurde gegen sechs Uhr, in der Hauptstraße, Rauch aus dem Keller eines Gebäudes festgestellt. Hierbei wurde die Feuerwehr gerufen. Es handelt es sich um einen Schwelbrand, welche vermutlich durch die Förderschnecke der Pellets-Heizung ausgelöst wurde. Ein nennbarer Schaden war nicht zu beziffern.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: