Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ellwangen: Mädchen durch Beleidigung verunsichert

Ellwangen (ots) - Bei der Ellwanger Polizei wurde angezeigt, dass am Mittwochnachmittag ein 10-jähriges Mädchen von einem Mann angeschrien und dadurch verängstigt wurde. Das Mädchen war kurz nach 16 Uhr im Mühlgraben von Ellwangen in Richtung Schrezheim unterwegs. Als sie auf Höhe des Parkplatzes am Ortsende von Ellwangen, an der Ortsdurchgangsstraße war, rief ihr über die Bahngleise hinweg ein Mann mit ausländischem Akzent eine sexuelle Beleidigung zu. Das Mädchen fuhr weiter und berichtete den Vorfall ihrer Mutter. Der Vater traf anschließend Polizeibeamte, die in diesem Gebiet Streife fuhren und gab dabei den Sachverhalt weiter. Das Mädchen schätzte den Mann auf etwa 1,70 Meter Größe und ein Alter von etwa 35 Jahren. Er trug ein blaue Jeanshose und eine schwarze Jacke und hatte eine schwarze Adidas-Tasche mit weißer Beschriftung bei sich. Die Polizei ermittelt nun wegen einer Beleidigung auf sexueller Grundlage und nimmt unter Telefon 07961/9300 Hinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: