Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: LKR Schwäbisch Hall: Schwere Verletzungen bei Arbeitsunfall auf dem Sportplatz; Gewahrsam nach Streithändel; Diebstahl von Diesel und Deko; Blechschäden bei Unfällen

Schwäbisch Hall (ots) - Braunsbach: Arbeitsunfall beim Rasenverdichten

Zum Verdichten des neuen Kunstrasens im dortigen Sportpark fuhr am Montagnachmittag ein 75-jähriger Mann mit einer sogenannten "Igelwalze" über eine in der Erde befindliche Steinplatte. Dadurch sprang die Walze nach rechts in Richtung eines 10 Meter abfallenden Abhangs. Die schwere Walze zog den Walzenzug den Abhang hinunter, der sich dabei überschlug und am Fuß der Böschung wieder auf den Rädern zum Stehen kam. Der 75-jährige Fahrer erlitt dabei gegen 16.35 Uhr schwere Verletzungen und musste in das Diakonie Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Walzengespann entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von ca. 30000 Euro.

Gaildorf: Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagnachmittag, als der 18-jährige Fahrer eines Ford Fiestas auf der Kanzleistraße gegen 16.30 Uhr auf den vor ihm verkehrsbedingt haltenden Fiat Ducato eines 42-jährigen Fahrers auffuhr. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro.

Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung - Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Sonntag auf Montag beschädigten bislang Unbekannte einige Blumentöpfe und mehrere Dekogegenstände im äußeren Zugangsbereich einer Gaststätte in der Gelbinger Gasse. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/4000.

Crailsheim: Unfall beim Ausparken

Beim rückwärts Ausfahren aus der linken Parkreihe auf die Straße In den Kistenwiesen stieß die 24-jährige Fahrerin eines VW-Busses mit dem aus einer Parkreihe ausparkenden Pkw Audi eines 73-Jährigen zusammen. 4000 Euro Sachschaden entstanden dabei.

Schwäbisch Hall-Hengstfeld: Gestritten, bedroht und weggeschlossen

In einer Wohnung in der Hauptstraße kam es am Montagabend, gegen 22 Uhr zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 19 Jährigen und seinen Bekannten. Im weiteren Verlauf kam es zwischen den Personen zu Sachbeschädigungen und Bedrohungen durch den 19 Jährigen, in deren Verlauf er die Personen wohl auch mit einem Messer bedroht habe. Der unter Alkoholeinfluss stehende Tatverdächtige, wurde durch die Polizei in Gewahrsam genommen.

Crailsheim: Geschwindigkeitsmessungen der Polizei

Im Bereich der Nordwestumgehung führte die Polizei Crailsheim am Montagvormittag Geschwindigkeitsmessungen mittels Laser durch. Im dortigen 70 km/h-Bereich mussten insgesamt sechs Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit beanstandet werden. Spitzenreiter war ein 25-jähriger Pkw-Fahrer, der mit 108 km/h gemessen wurde.

Crailsheim-Westgartshausen: Diesel abgezapft und entwendet

Dieseldiebe entwendeten aus dem unverschlossenen Tank eines Baggers ca. 250 Liter Dieselkraftstoff. Der Diebstahl fand zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen im Baustellenbereich am Gemeindeverbindungsweg zwischen Westgartshausen und Goldbach statt. Beobachtungen, die mit dem Diebstahl in Verbindung stehen könnten, nimmt die Polizei in Crailsheim unter Telefon 07951/4800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: