Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Einbrüche in Klinikräume und in Wohnung

Ostalbkreis (ots) - Mutlangen: Einbruch in die Stauferklinik

Am Samstagvormittag wurde bemerkt, dass in ein Nebengebäude der Stauferklinik eingebrochen worden war. Der Einbrecher gelangte in die dortigen Büroräume, nachdem er die Zugangstüren aufgehebelt hatte. Auch im Inneren beschädigte er mehrere Türen. Über interne Verbindungen gelangte er aus den Büroräumen in andere Bereiche der Klinik. Beute machte der Einbrecher wohl nur in geringem Umfang, der allerdings noch nicht abschließend erhoben werden konnte. Bekannt ist, dass aus einem Ladengeschäft im Gebäudekomplex Wechselgeld in geringer Höhe aus der Ladenkasse mitgenommen wurde. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wird der Tatzeitraum zwischen Freitagnachmittag, etwa 16 Uhr und die Nacht von Freitag auf Samstag als relevant angesehen. Zeugenhinweise und Beobachtungen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, werden von der Polizei in Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen genommen.

Schwäbisch Gmünd: Wohnungseinbruch

Über eine Balkontür drang ein Einbrecher in eine Wohnung im Mühlweg ein. Der Einbruch wurde am Montagmorgen entdeckt, kann aber bis Samstagabend zurückliegen. Der Einbrecher durchsuchte in der Wohnung mehrere Schränke und Schubladen. Aus einer Handtasche entwendete der Einbrecher eine Bankkarte. Hinweise auf den Einbrecher und Beobachtungen im Tatzeitraum nimmt die Polizei in Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: