Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis - Meldungen bis heute, 13.00 Uhr: Witterungsbedingter Verkehrsunfall, Verkehrsunfallflucht, Einbruch, Widerstand gegen Polizeibeamte

Aalen (ots) - Winnenden: Auf schneeglatter Fahrbahn rote Ampel übersehen

Am Dienstag gegen 16.30 Uhr befuhr ein 36-jähriger BMW-Fahrer die Karl-Krämer-Straße. An der Kreuzung zur Schwaikheimer Straße übersah er die ihm geltende rote Ampel und stieß im Kreuzungsbereich, trotz Vollbremsung, mit dem VW eines 31-Jährigen zusammen. Auf der schneeglatten Fahrbahn schleuderte der BMW noch gegen eine Gebäudewand, wo er schließlich zum Stehen kam. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 EUR, verletzt wurde niemand. Der VW des 31-Jährigen musste abgeschleppt werden.

Sulzbach an der Murr: Einbruch in Wohnhaus

Am Dienstag zwischen 17.00 Uhr und 20.00 Uhr brachen bislang unbekannte Täter eine zum Garten gelegene Türe eines Wohnhauses in der Kreuzackerstraße in Sulzbach/Murr auf und durchsuchten das ganze Haus. Der Wert des Diebesgutes wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zur Tatzeit sind in unmittelbarer Nähe des Wohnhaues drei 16 bis 20-jährige Männer mit dunkler Bekleidung und dunklen Haaren aufgefallen. Die Polizei Backnang bittet Zeugen, die zur Tat oder den beschriebenen Personen Angaben machen können, sich unter Tel. 07191 909-0 zu melden.

Schorndorf: Widerstand gegen Polizeibeamte

Nachdem zunächst Unbekannte am Burggymnasium in Schorndorf in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine Scheibe einschlugen, konnten am frühen Mittwochmorgen durch die Polizei im Rahmen der Fahndung im Bereich der Burgstraße drei Tatverdächtige verfolgt und in der Folge zwei 18-Jährige festgenommen werden. Die beiden stark alkoholisierten Heranwachsenden setzten sich bei ihrer Festnahme und den anschließenden Ermittlungen massiv zur Wehr. Gegen sie wird nun auch wegen Widerstand gegen Polizeibeamte ermittelt. Bis zu ihrer Ausnüchterung blieben die beiden in Polizeigewahrsam.

Backnang: Verkehrsunfallflucht

Im Zeitraum zwischen Dienstag, 30.12.2014, 18.00 Uhr und Mittwoch, 31.12.2014, 11.00 Uhr streifte ein Unbekannter, vermutlich mit einem olivgrünen Pkw Ford den in der Gerberstraße abgestellten Mercedes eines 51-Jährigen. Dabei wurden der linke Kotflügel sowie die Fahrertüre beschädigt und der Außenspiegel abgerissen. Zeugen, die Angaben zum gesuchten olivgrünen Ford oder zum Unfallhergang machen können werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Backnang, Tel. 07191 909-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Führungs- und Lagezentrum
Telefon: 07361 580-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: