Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Pkw gegen Baum, Kind bei Brand verletzt, Einbruch in Schule

Aalen (ots) - Pkw gegen Baum Gschwend Großes Glück hatte am frühen Sonntag, gegen 04.58 Uhr, ein 26 jähriger Lenker eines VW Passat, als er die K 3330 zwischen Rotenhar und Schönberg befuhr. Durch Schneelast war ein Baum auf die Fahrbahn gestürzt und hatte diese blockiert. Der 26-Jährige erkannte dies zu spät und prallte gegen den Baum. Sein Pkw wurde dabei erheblich beschädigt. Er blieb zum Glück unverletzt. Die alarmierte Feuerwehr zersägte den Baum, um die Fahrbahn wieder frei zu räumen.

Kind durch brennenden Adventskranz verletzt Aalen Am Sonntag, gegen 03.08 Uhr, schreckte eine 24 jährige Frau, die mit ihrer kleinen, 8 Monate alten Tochter auf einem Sofa gelegen hatte, aus ihrem Schlaf auf, als ein Feuerzeug explodierte. Ein Adventskranz hatte aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Die junge Frau konnte den Brand selbst löschen, jedoch war die Wohnung in der Alten Heidenheimer Straße in Aalen völlig verraucht. Ein hinzugerufener Rettungswagen stellte leichte Verbrennungen beim dem Kleinkind fest, weshalb es in eine Klinik eingeliefert werden musste.

Einbruch in Schule Bopfingen Unbekannte drangen in der Zeit von Mittwoch, 12:30 Uhr, bis Samstag, 17:30 Uhr, in die Räume des Ostalbgymnasiums in Bopfingen, in der Alten Neresheimer Straße ein. Dort entwendeten sie 3 hochwertige digitale schwarze Bretter. Die Polizei bittet Zeugen sich bei der Polizei in Bopfingen unter Tel. 07362/96020 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Steffen Opferkuch
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: