Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Aufahrunfall in Aalen, Parfümdiebe in Schwäbisch Gmünd

Aalen (ots) - Aalen: Auffahrunfall

6.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Auffahrunfall am Dienstagvormittag. Ein 36 Jahre alter Fahrer eines Audis fuhr gegen 10.15 Uhr in der Stuttgarter Straße aus Unachtsamkeit auf einen an einer roten Ampel stehenden Fiat eines 20-Jährigen auf.

Schwäbisch Gmünd: Parfümdiebe

Ein Diebespärchen entwendete am Mittwochvormittag in einem Parfümerie-Geschäft in der Bocksgasse Parfüms im Wert von über 600 Euro. Die Angestellten wurden auf das Pärchen aufmerksam, als beim Verlassen des Geschäfts die Diebstahlssicherung Alarm schlug. Das Pärchen entfernte sich daraufhin in Richtung Marktplatz. Beide sollen asiatischen/mongolischen Aussehens gewesen und circa 50 bis 60 Jahre alt gewesen sein. Die Frau wird als etwa 1,60 Meter groß und untersetzt beschrieben. Sie trug kurze schwarze Haare und einen blauen langen Mantel. Der Mann war etwa 1,70 Meter groß, ebenfalls untersetzt und hatte einen auffallend runden Kopf. Er trug schwarze glatte Haare, eine Brille und war bekleidet mit einer dunklen Jacke. Hinweise auf die Diebe nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: