Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: u.a. Diebstahl, Unfälle, Körperverletzung

Aalen (ots) - Hüttlingen-Niederalfingen: Diebstahl aus Lagerraum

Gewaltsam drangen Unbekannte zwischen Dienstag, 16.12. und Montag, 22.12. in eine Scheune in der Hürnheimer Straße ein, welche als Lagerraum genutzt wird. Aus dieser wurden u.a. ein Holzbuffet, mehrere Holzbretter sowie altes Trödelspielzeug entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Aalen: Vorfahrt missachtet

Beim Rechtsabbiegen von der Robert-Wagner-Straße in die Gartenstraße kollidierte eine 36-jährige Opel-Lenkerin am Montag, gegen 14 Uhr, mit einem von links heranfahrenden vorfahrtsberechtigten 40-jährigen Daimler-Lenker. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden von ca. 1500 Euro.

Ellwangen: Mit 1,3 Promille unterwegs

Am Montag, gegen 18 Uhr, befuhr ein unter Alkoholeinwirkung stehender 27-jähriger Fahrradlenker die Brandenburger Straße aus Richtung Berliner Straße. In einer leichten Linkskurve kam er an den rechten Randstein und stürzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu und wurde in die Virngrundklinik eingeliefert. Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Bopfingen: Auffahrunfall

Beim Befahren der Welfenstraße geriet eine 47-jährige Polo-Lenkerin am Montag, gegen 13 Uhr, aus Unachtsamkeit auf den linken Seitenstreifen und fuhr auf den geparkten Fiat eines 34-Jährigen auf, der wiederum auf einen weiteren Fiat aufgeschoben wurde. Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 3000 Euro belaufen.

Schwäbisch Gmünd: Zusammengeschlagen und verletzt

Am frühen Dienstagmorgen, gegen 3.15 Uhr, wurde die Polizei verständigt, da es in der Straße Freudental zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen war. Beim Eintreffen der Polizei konnte ein 19 Jähriger angetroffen werden, der verletzt am Boden lag. Er wurde mit dem Rettungswagen in die Stauferklinik eingeliefert. Die Angreifer, bei welchen es sich um eine Frau und zwei Männer gehandelt haben soll, waren anschließend in ein Taxi gestiegen und weggefahren. Die Fahndung nach den Tatverdächtigen verlief bisher erfolglos.

Ruppertshofen: Von Straße abgekommen

Am Dienstagmorgen, kurz vor 2 Uhr, kam ein 18-jähriger Honda-Lenker in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, als er die K 3254 von Spraitbach in Richtung Hönig befuhr. Dabei durchbrach er einen Stacheldrahtweidezaun und beschädigte mehrere Holzpfosten. Im Anschluss rutschte bzw. fuhr er weitere ca. 100 Meter über die angrenzende Wiese, bis er am Waldbeginn in zwei Bäumen seitlich einschlug. Der Unfallverursacher ließ sich anschließend von einem Freund von der Unfallstelle abholen, von dessen Wohnort er sich gegen 3.30 Uhr, zu Fuß auf den Nachhauseweg begab. Er konnte dabei von einer Polizeistreife festgestellt werden. Da der Unfallverursacher unter Alkoholeinwirkung stand, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. An dem Pkw entstand Totalschaden von ca. 2500 Euro, Fremdschaden entstand in Höhe von ca. 400 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Auffahrunfälle

Am Montag, gegen 10 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Ford-Lenker die Klösterlestraße. Auf der Karl-Olga-Brücke fuhr er aus Unachtsamkeit auf den vor ihm verkehrsbedingt stehenden Peugeot einer 44-Jährigen auf. 5000 Euro sind hier die Schadensbilanz. Verletzt wurde niemand.

Ein 29-jähriger VW-Lenker befuhr am Montag, gegen 11.35 Uhr, die Mutlanger Straße von Schwäbisch Gmünd in Richtung Mutlangen. Dabei fuhr er auf den vor ihm verkehrsbedingt anhaltenden BMW eines 34-Jährigen auf. Der Gesamtschaden beläuft sich hier auf ca. 5000 Euro.

Göggingen: Unfall beim Ausparken

Beim Ausparken ihres VW-Golfs auf einem Parkplatz in der Straße Brunnenäcker fuhr eine 19-jährige Fahrzeuglenkerin am Montag, gegen 18.30 Uhr, gegen einen dort geparkten Pkw VW Polo, wodurch ein Schaden von ca. 2000 Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: