Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Reifendiebstahl in Aalen; Brand in Unterscheidheim, Sieben Weihnachtsbäume in GD entwendet

Aalen (ots) - Aalen: Diebstahl von 210 Neureifen

Vom Gelände einer Firma in der "Alte Heidenheimer Straße" wurden zwischen Samstagmittag und Montagmorgen 210 Neureifen der Marken Matador und Nokian im Gesamtwert von circa 14.000 Euro entwendet. Diese waren auf Paletten gelagert und mit Verpackungsfolie verpackt gewesen.

Unterschneidheim: Kaminbrand führte zu Feuerwehreinsatz

Am Montagabend, gegen 19.50 Uhr, kam es in einer Scheune im Riedweg, beim Beheizen eines Holzofens, zu einem Kaminbrand. Der 52-jährige Besitzer befand sich zu dieser Zeit in der Scheune, als er durch Flammen im Außenbereich auf den Brand aufmerksam wurde und die Scheune verließ. Die aus dem Kamin herausschlagenden Flammen versuchte er mit einem Wasserschlauch zu löschen, was jedoch misslang. Anschließend wollte er mit einem Feuerlöscher im Innern der Scheune den Brandherd löschen, was ebenfalls scheiterte. Die Freiwilligen Feuerwehren Unterschneidheim, Zipplingen und Bopfingen waren mit 50 Mann im Einsatz und konnten das Feuer gegen 20.35 Uhr löschen. Anschließend musste ein Teil des Daches abgetragen werden, da sich unter den Eternitplatten Glutnester gebildet hatten. Der Hausbesitzer wurde vom Rettungsdienst, der mit zwei Fahrzeugen vor Ort war, vorsorglich ins KKH Nördlingen verbracht, da der Verdacht einer Rauchgasvergiftung bestand. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Über die Schadenshöhe kann derzeit noch keine Aussage gemacht werden.

Schwäbisch Gmünd: Sieben Weihnachtsbäume entwendet

Wie sich nachträglich herausstellte wurden seit Ende November in der Kornhausstraße in Schwäbisch Gmünd, insgesamt sieben fein geschmückte Weihnachtsbäume von Unbekannten entwendet. Die Weihnachtsbäume waren von Ladenbesitzern in der Kornhausstraße aufgestellt worden, die nach und nach, seit Ende November gestohlen wurden. Man geht davon aus, dass es sich immer um denselben Täter handelt. Die Diebstahlsserie wurde erst jetzt bekannt, nachdem am Montag von einem Ladengeschäft eine Anzeige bei der Polizei erstattet wurde. Die Gmünder Polizei, Tel.: 07171/358-0, bittet um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: