Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: u.a. Geländewagenfahrer nach sexueller Belästigung gesucht, Rollerfahrer leichtverletzt, Unfallflucht, Aprilia-Roller entwendet Farbschmierereien, Vorfahrt missachtet

Aalen (ots) - Welzheim: Sexuelle Belästigung - Geländewagenfahrer gesucht

Auf der Straße zwischen Welzheim und der Laufenmühle wurde bereits am vergangenen Mittwoch ein junger Mann von einem bislang noch unbekannten Fahrer eines Geländewagens sexuell belästigt. Das Opfer war gegen 11 Uhr als Fußgänger in Richtung Laufenmühle unterwegs, als, den Schilderungen des jungen Mannes zufolge, ein brauner Geländewagen anhielt und sich anbot ihn mitzunehmen. Im Wald habe dann der circa 70 Jahre alte Fahrer an einem Seitenweg angehalten und ihn sexuell belästigt, bevor er ihn schließlich an der Laufenmühle aussteigen ließ. Der Tatverdächtige soll circa 70 Jahre alt sein, weiße Haare und einen weißen Vollbart haben. Er trug eine braune Jacke. Der Mann hatte einen großen Hund dabei.

Hinweise an die Polizei In Welzheim, Tel.: 07182/92810

Waiblingen: Rollerfahrer leicht verletzt

Leichte Verletzungen trug ein 17-jähriger Motorrollerfahrer nach einem Unfall am Montagmittag an der Kreuzung Korber Straße/Im Sämann davon. Ein 22-jähriger Benz-Fahrer wollte von der Korber Straße nach links in die Straße Im Sämann abbiegen. Dabei übersah er den 17-Jährigen, der entgegenkommend auf der Korber Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs war. Beim Zusammenstoß verletze sich der 17-Jährige leicht und wurde durch einen Rettungswagen zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 6000 Euro.

Backnang: Pkw beschädigt und geflüchtet

In der Nacht von Sonntag auf Montag, zwischen 21 Uhr und 7 Uhr, wurde im Hopfenbachweg der VW eines 19-Jährigen beschädigt. Ein unbekannter Pkw-Fahrer touchierte, vermutlich beim Ausparken, den VW und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Am VW des 19-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Backnang unter Tel.: 07191/9090 entgegen.

Backnang: Roter Aprilia-Roller entwendet - Zeugen gesucht

Ein roter Aprilia-Roller "Amico GL" mit dem Versicherungskennzeichen "ERT 347" wurde im Zeitraum zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Montag, 8 Uhr, in der Industriestraße entwendet. Das Polizeirevier Backnang sucht Zeugen, die den Tathergang beobachten konnten oder Hinweise auf den Verbleib des Rollers geben können. Hinweise werden unter Tel.: 07191/9090 entgegen genommen.

Fellbach: Farbschmierereien am evangelischen Gemeindebüro

Unbekannte beschmierten im Laufe der letzten zwei Wochen mit verschiedenen Parolen und Zeichen den Eingangsbereich des evangelischen Gemeindebüros in der Seestraße. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. Hinweise auf die Schmierfinken nimmt das Polizeirevier Fellbach unter Telefon 0711/57720 entgegen.

Waiblingen: Vorfahrt missachtet

Im Kreuzungsbereich Am Stadtgraben/Alter Postplatz kam es am Montagmorgen, gegen 7 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein 74-jähriger VW-Fahrer wollte aus dem verkehrsberuhigten Bereich Am Stadtgraben nach links in den Alten Postplatz einfahren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 32-jährigen Renault-Fahrerin, die in Richtung Weingärtner Vorstadt unterwegs war. Infolgedessen kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: