Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Brand in Schwäbisch Gmünd - Oberbettringen mit einer getöteten Person

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd - Oberbettringen Eine Person bei Brand getötet

Am Montag gegen 04:20 Uhr gingen zahlreiche Notrufe ein, wonach es in einem Hochhaus in der Oderstraße in Schwäbisch Gmünd brennen würde. Ersten Erkenntnissen zufolge brach der Brand in einer Wohnung im ersten Obergeschoß, des neunstöckigen Hauses aus. Bereits bei den ersten Notrufen wurde klar, dass sich in den darüber liegenden Wohnungen Personen befanden, die wegen der starken Rauchentwicklung nicht über das Treppenhaus das Haus verlassen konnten. Als die ersten Rettungskräfte eintrafen, brannte eine Wohnung im zweiten Stockwerk lichterloh. Während einige Personen zunächst über das Treppenhaus mittels Rettungshaube gerettet werden konnten, mußten weitere Hausbewohner über die Drehleiter der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd gerettet werden. Im Zuge der Löscharbeiten wurde eine männliche Person im Treppenhaus in leblosem Zustand aufgefunden. Der vor Ort eingesetzte Notarzt konnte bei dem Mann nur noch den Tod feststellen. Bislang sind drei weitere schwer verletzte Personen ins Krankenhaus verbracht worden. Letztendlich wurden etwa 50 Personen aus dem Haus evakuiert. Sie wurden mit einem Omnibus zunächst in die nahegelegene Schule verbracht. Die Rettungsmaßnahmen sind noch in vollem Gange. Über die Schadenshöhe und die eingesetzten Kräfte können aktuell noch keine Auskünfte erteilt werden.

Wir werden nachberichten, sobald uns weitere Informationen vorliegen. Bitte sehen Sie zwischenzeitlich von telefonischen Anfragen ab.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Thomas Krauss
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: