Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis - Meldungen bis heute, 09.00 Uhr: Mehrere Unfälle, Pkw-Aufbruch

Aalen (ots) - Backnang: Verkehrsunfallflucht

Am Samstag wurde zwischen 14.15 - 14.45 Uhr auf dem Parkplatz eines großen Supermarktes in der Weissacher Straße ein parkender grauer Audi A4 am Heck beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Der beschädigte Audi war auf dem direkt an die Weissacher Straße angrenzenden Teil des Parkplatzes abgestellt. Der Schaden am Audi beläuft sich auf etwa 2.500 EUR. Das Polizeirevier Backnang, Tel.: 07191 909-0, bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Verursacher machen können, sich zu melden.

Fellbach: Pkw-Aufbruch

Am Samstagnachmittag zwischen 12.30 - 14.30 Uhr wurde ein in der Ringstraße geparkter Pkw Smart Cabrio aufgebrochen. Aus dem Fahrzeug entwendete der unbekannte Täter ein Tablet PC, ein Apple iPhone 4, eine Brille und ein Hörgerät im Gesamtwert von etwa 1.700 EUR. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Fellbach, Tel. 0711 5772-0 in Verbindung zu setzen.

Waiblingen: Unfallflucht in Einkaufszentrum

Am Samstag in der Zeit zwischen 13.00 - 14.20 Uhr wurde ein in der Tiefgarage eines großen Supermarktes in der Ruhrstraße in Waiblingen abgestellter VW Golf mit Stuttgarter Zulassung von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer beim Vorbeifahren beschädigt. Der unbekannte Fahrzeugführer, der anschließend Unfallflucht beging, hinterließ einen Sachschaden in Höhe von 1.000 EUR. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Waiblingen, Tel. 07151 950-422 in Verbindung zu setzen.

Winnenden: Geparkten Pkw touchiert und geflüchtet - Zeugen gesucht

Zwischen Freitagabend und Samstagmittag beschädigte vermutlich ein gelbes Fahrzeug einen im Gänsgraben geparkten Dacia im Einmündungsbereich Rotweg. Der Unfallverursacher verließ anschließend unerkannt die Unfallstelle. Nach den ersten Ermittlungen müsste das Fahrzeug des Unfallverursachers an der rechten Fahrzeugseite beschädigt sein. Der Schaden am Dacia wird mit ca. 1.000 Euro beziffert. Das Polizeirevier Winnenden bittet Zeugen, sich unter der Tel. 07195 694-0 zu melden.

Plüderhausen - Unfall auf der B29 nach Ausweichmanöver

Am Sonntagmorgen gegen 01.30 Uhr fuhr ein 27-Jähriger mit seinem Seat auf der B 29 in Fahrtrichtung Aalen. Da er den Zusammenprall mit einem plötzlich vor ihm die Fahrbahn überquerenden Tier vermeiden wollte, bremste der Seat-Lenker voll ab und versuchte auszuweichen. Dabei geriet er ins Schleudern, prallte gegen die Mittelleitplanke und kam dann an der rechten Leitplanke zum Stehen. Glücklicherweise wurden weder die drei weiteren Insassen noch der 27-Jährige verletzt, aber an seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Die Höhe des an den Leitplanken entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Das Tier konnte unverletzt flüchten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Führungs- und Lagezentrum
Telefon: 07361 580-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: