Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch-Hall
Oberrot: Brüderpaar beim Marihuana-Anbau erwischt

Aalen (ots) - Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Heilbronn -Außenstelle Schwäbisch Hall- und des Polizeipräsidiums Aalen

Oberrot: Brüderpaar beim Marihuana-Anbau erwischt

Im Rahmen anderweitiger Ermittlungen der Rauschgiftermittlungsgruppe Crailsheim/ Schwäbisch Hall geriet ein Brüderpaar aus Oberrot in den Verdacht unerlaubt Cannabis anzubauen. Die Ermittler erwirkten über die Staatsanwaltschaft und dem zuständigen Gericht einen Durchsuchungsbeschluss für das Wohnhaus der beiden 49 und 56 Jahre alten Brüder, welcher dieser Tage vollstreckt wurde. Schon beim Betreten des Treppenhauses stieg den Fahndern deutlicher Cannabisgeruch in die Nasen. Bei der Durchsuchung konnte insgesamt 374 Gramm Marihuana sichergestellt werden. Darunter befanden sich unter anderem 15 abgeerntete Pflanzen, die im Keller zum Trocknen aufgehängt wurden. Der 56-Jährige versuchte noch diese vor den Fahndern zu verstecken, wurde dabei aber erwischt. Die beiden Brüder, von denen der Jüngere bereits wegen gleichgelagerter Delikte polizeilich in Erscheinung trat, müssen nun mit entsprechenden Anzeigen rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: