Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Kreis SHA: Unfälle in Rot am See und SHA; Nötigung auf der B 19; Einbrüche in Hessental und Westheim

Aalen (ots) - Rot am See: Von der Fahrbahn abgekommen mit größeren Unfallfolgen

Infolge Unachtsamkeit kam am Sonntag, gegen 18.40 Uhr, ein 57 Jahre alter Lkw-Fahrer auf der Winterbergstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr mit den rechten Rädern seines Lkws auf den bepflanzten Grünstreifen. Dort überfuhr und beschädigte er einen Ahornbaum und eine Straßenlaterne. Anschließend stieß er noch gegen eine Natursteinmauer mit Abdeckplatte. Durch den Aufprall auf den Straßenlaternenpfosten wurde der obere Lampenbogen abgerissen und gegen einen geparkten Pkw geschleudert. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von circa 11.000 Euro.

Schwäbisch Hall-Hessental: Arbeitsgeräte aus Werkstatt entwendet

Übers Wochenende drangen Einbrecher in eine Scheune in der Bühlertalstraße ein. Aus einer Werkstatt, die sich in der Scheune befindet, wurden aus einem Regal mehrere Maschinen, zwei Boschhämmer, zwei Winkelschleifer "Würth", eine Winkelbormaschine, eine Stihl Kettensäge, eine Handkreissäge und Kleinwerkzeug im Gesamtwert von circa 3.300 Euro entwendet.

Schwäbisch Hall: Unachtsam aus Grundstück ausgefahren

Eine 51 Jahre alte Ford-Fahrerin fuhr am Montag, kurz vor 11 Uhr, unachtsam aus einem Grundstück auf die Sulzdorfer Straße ein .Sie missachtete die Vorfahrt eines 74 Jahre alten BMW-Fahrers. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von circa 3.000 Euro.

B 19, zwischen Rosengarten und Schwäbisch Hall: Nötigung im Straßenverkehr

Am Montagmorgen, zwischen 6.35 und 6.55 Uhr, wurde auf der B 19 und zwar kurz vor Westheim und nach der Kreuzung am Luckenbacher See, eine 20 Jahre alte Fiat-Fahrerin von einem Audi-Fahrer grundlos genötigt. Der Audi-Fahrer bremste zwei Mal grundlos, so dass die junge Autofahrerin zwei Mal voll abbremsen musste. Der Audi-Fahrer bog nach dem Ereignis bog nach dem zweiten Mal nach links in das dortige Industriegebiet ein.

Hessental und Westheim: Einbruch in Bäckerei

Übers Wochenende brachen Einbrecher in der Flurstraße in Westheim in eine Bäckereifiliale ein. Aus verschiedenen Kassen wurden Münz- und Papiergeld im Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Der Sachschaden beträgt circa 100 Euro. Die Polizei in Gaildorf, Tel.: 07971/9509-0, bittet um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: