Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Gebäudebrand in der Innenstadt

Schwäbisch Hall (ots) - Die insgesamt fünf Wohnungen in dem betreffenden Gebäude in der Schwatzbühlgasse sind gelüftet und wieder nutzbar. Das im Erdgeschoss liegende Schmuckgeschäft jedoch nicht mehr. Wie bereits gemeldet brach der Brand gegen 15.20 Uhr aus. Insgesamt wurden sieben Personen aus dem Gebäude evakuiert und die direkte Umgebung des Hauses abgesperrt. Verletzt wurde niemand, der genaue Sachschaden steht noch nicht fest, dürfte jedoch über 100 000 Euro liegen. Die bisherigen Ermittlungen deuten auf einen technischen Defekt hin, die zu dem Schwelbrand im Bereich des Ladengeschäftes geführt hat. Zur Klärung der genauen Ursache wird am Montag ein Gutachter hinzugezogen. Die Feuerwehr Schwäbisch Hall hatte den Schwelbrand schnell im Griff. Eine Gefahr für umliegende Gebäude bestand zu keinem Zeitpunkt. Die Feuerwehr war mit 45 Mann und neun Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit sechs Mann, einem Notarzt und drei Fahrzeugen vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07151/ 950-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: