Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Verkehrsunfall mit Personenschaden - Folgeunfall mit Unfallflucht

Backnang (ots) - Am Sonntag, gg. 05.45 Uhr ereignete sich auf der B14 von Stuttgart in Fahrtrichtung Backnang, kurz vor Waldrems ein Verkehrsunfall. Ein alleinbeteiligter Opel Zafira Fahrer kam mit seinem Fahrzeug in einer Linkskurve von der Fahrbahn nach rechts ab und überschlug sich. Das Fahrzeug kam in einem angrenzenden Acker zum liegen. Der 22jährige Fahrzeuglenker wurde schwer verletzt und in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Der 24jährige Beifahrer wurde nur leicht verletzt. Am Opel Zafira entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3000 Euro - ein Fremdschaden entstand nicht. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden durch die Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Aalen übernommen. Sowohl der Fahrer, als auch der Beifahrer gaben später an, dass sie gefahren wären. Beide standen zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinwirkung - eine Blutentnahme wurde bei Beiden entnommen. Eine weitere Spurensicherung zur Klärung der Fahrereigenschaft wird im Laufe des Montags durchgeführt. Die Verkehrspolizeidirektion, Tel. 07904/ 94260, bittet nun Zeugen, welche Angaben machen können wer gefahren ist, sich zu melden.

Noch während der Unfallaufnahme ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht. Ein bislang noch nicht ermittelter Verkehrsteilnehmer raste in die dortige Unfallabsicherungsbeschilderung und fuhr einfach weiter. An der Unfallstelle blieb jedoch das amtliche Kennzeichen seines Fahrzeugs zurück. Die Ermittlungen bei der Halteranschrift des Fiat Panda laufen derzeit noch.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07151 950-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: