Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Einbrüche und Brandstiftung

Aalen (ots) - Kernen im Remstal: Einbruch in Großbäckerei

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in eine Großbäckerei in der Karlstraße eingebrochen. Der oder die Täter verschafften sich gewaltsam über die Haupteingangstür Zugang zum Gebäude und durchsuchten die Schränke der Mitarbeiter. Über die Höhe des Diebesgutes liegen bislang noch keine Erkenntnisse vor. An der elektrischen Schiebetür entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten in Kernen unter Telefon 07151/41798 entgegen.

Schorndorf: Baumreihe angezündet

Unbekannte zündeten am Freitag, gegen 15:00 Uhr, in der Rudersberger Straße eine ca. 10 m lange Baumreihe, bestehend aus ca. 30 Bäumen an. Ein aufmerksamer Anwohner fällte mit seiner Motorsäge 5 Bäume um ein Übergreifen der Flammen auf die Wohngebäude zu verhindern. Die alarmierten Feuerwehren Haubersbronn und Miedelsbach konnten den Brand schnell löschen. Nach ersten Schätzungen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Kurz nach Brandausbruch wurde eine männliche Person beobachtet, die wegrannte. Sie war ca. 16 bis 17 Jahre alt, hatte blonde Haare und trug eine blaue Jeans und eine braune Fleecejacke. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen des Polizeireviers Schorndorf verlief ohne Erfolg. Das Polizeirevier in Schorndorf bittet unter Telefon 07181/2040 um Hinweise aus der Bevölkerung.

Schorndorf: Einbrüche

Zwischen Donnerstag, 17:00 Uhr und Freitag, 12:00 Uhr hebelten Unbekannte in der Brucknerstraße ein Fenster einer Einliegerwohnung auf und gelangten so ins Gebäude. Vom Keller bis zum Dachboden wurde das gesamte Haus nach Verwertbarem durchsucht. Der angerichtete Schaden beträgt ca. 1.000 Euro. Bislang ist noch unklar ob der oder die Täter etwas gestohlen haben. In der Burgstraße machten sich am Freitag zwischen 16:00 Uhr und 18:00 Uhr bislang Unbekannte an zwei Terrassentüren zu schaffen und versuchten sie aufzuhebeln. Als dies misslang versuchten sie mit einem aus dem Terrassenboden gelösten Stein die Scheibe einzuschlagen. Die Scheibe hielt dem Einbruchsversuch stand, so dass der oder die Täter nicht ins Gebäude gelangten. Der Schaden an den Terrassentüren und an der Scheibe wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Urbach: Wohnungseinbruch

Im Schumannweg gelangten am Freitag zwischen 16:15 Uhr und 17:45 Uhr bislang unbekannte Täter über eine Treppe auf einen Balkon und hebelten ein Fenster eines Wohnhauses auf. Der oder die Täter durchsuchten mehrere Zimmer und entwendeten Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Am Fenster entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro. Winterbach: Einbruch in Einfamilienhaus

Am Samstag, gegen 00:06 Uhr, brachen bislang unbekannte in ein Einfamilienhaus im Goldammerweg ein indem sie im Erdgeschoss ein Fenster aufhebelten. Anschließend durchsuchten sie die Stockwerke und entdeckten im Schlafzimmer die schlafenden Eigentümer, die aufwachten. Die Täter ergriffen daraufhin sofort die Flucht, konnten allerdings mehrere hundert Euro Bargeld erbeuten. Eine sofort eingeleitete Fahndung unter Einsatz eines Polizeihubschraubers und mehreren Streifen der Polizeireviere Schorndorf und Waiblingen verlief leider ohne Erfolg. Am Fenster entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Das Polizeirevier Schorndorf bittet unter Telefon 07181/204-0 um Hinweise aus der Bevölkerung.

Remshalden: Wohnungseinbruch

In der Schorndorfer Straße stiegen in der Zeit von Freitag, 18:00 Uhr bis Samstag, 00:50 Uhr, bislang Unbekannte an einem Regenfallrohr auf den Balkon einer Wohnung hoch und hebelten ein Fenster auf. Der oder die Täter durchwühlten anschließend die Zimmer nach Wertgegenständen und erbeuteten Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Der angerichtete Schaden am Fenster beträgt ca. 1.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Waiblingen unter Telefon 07151/950-422 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07151 950-291
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: