Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Sachbeschädigung in Lauchheim; Arbeitsunfall in Ellwangen; Unfälle in GD und Gschwend

Aalen (ots) - Lauchheim: Stromverteilerkasten beschädigt

Nachträglich wurde angezeigt, dass zwischen Montag und Dienstag auf dem Gelände eines Supermarktes in der Hauptstraße ein Stromverteilerkasten beschädigt wurde. Der Täter trat mit dem Fuß gegen den Kasten, wobei ein Schaden in Höhe von circa 500 Euro entstand.

Ellwangen: Arbeitsunfall

Beim Abladen einer Palette Eisenstangen von einem Lkw war ein 62-jähriger Arbeiter am Freitag, gegen 8.40 Uhr, auf einem Firmengelände in der Franz-Rueff-Straße zwischen Kran und Palette geraten. Er war versehentlich an die Funksteuerung des Krans geraten, die sich dadurch unbeabsichtigt absenkte. Der Mann konnte rasch durch einen Kollegen befreit werden. Aufgrund seiner Verletzungen wurde er in die Virngrundklinik eingeliefert. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Schwäbisch Gmünd: Wildunfall

Auf der Verbindungsstraße von Zimmern in Richtung Gügling kollidierte ein 25-jähriger Alfa-Fahrer am Freitag, gegen 7.20 Uhr, mit einem Reh. Das Tier wurde dabei getötet. Am Alfa entstand ein Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Gschwend: Parkplatzunfall

Am Freitag, zwischen 8 Uhr und 11 Uhr, wurde auf dem Rathausparkplatz in der Gmünder Straße ein geparkter Pkw Mitsubishi von einem unbekannten Fahrzeuglenker beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden in Höhe von 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: