Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unverletzt trotz Überschlag

Aalen (ots) - Leutenbach: Unverletzt trotz Überschlag

Unverletzt trotz Überschlag blieb ein 18-jähriger VW-Fahrer bei einem Unfall, den er am Donnerstagabend selbst verschuldet hatte. Der Fahranfänger befuhr gegen 20.15 Uhr die L1127 zwischen dem Kreisverkehr Oberer Schrai und Affalterbach. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und eines Fahrfehlers geriet er ins Schleudern und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er fuhr in der Folge in den Straßengraben, wo sich sein Polo überschlug und schließlich auf dem Dach zum Liegen kam. Der 18-jährige bleib dabei glücklicherweise unverletzt. Der Pkw war danach nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An diesem entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: