Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Kreis SHA: Unfälle in Satteldorf, A6, Gerabronn, Kirchberg, Rot am See, CR, SHA; Einbrüche in SHA, Vellberg; Diebstahl in CR; Vermisster gefunden in Schrozberg; Golfplatz beschädigt in Oberrot;

Aalen (ots) - A6 Satteldorf: LKW-Lenker fuhr in Absperrwand

Ein 54 Jahre alter Fahrer eines Mercedes-Lkw fuhr am frühen Dienstagmorgen auf der A 6 in Richtung Mannheim. Kurz vor 3 Uhr prallte er aus Unachtsamkeit in eine Absperrwand einer Baustelle, die voll abgesichert war. Durch die Kollision wurde der Absperranhänger total zerstört und die Zugmaschine im Heckbereich stark beschädigt. Das Führerhaus des Mercedes wurde ebenfalls stark beschädigt. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden von insgesamt 80.000 EUR.

Wallhausen: Unfallflucht - blauer Mercedes gesucht

Auf der B 290, am Ortsausgang in Richtung Rot am See, ereignete sich am Montagabend, kurz vor 21 Uhr ein Unfall. Eine 23 Jahre alte Opel-Fahrerin war in Richtung Rot am See unterwegs. In dem Kurvenbereich kam ihr ein blauer Mercedes entgegen, der auf ihre Fahrspur kam und sie entlang ihrer linken Fahrzeugseite streifte. Der linke Außenspiegel am Opel wurde ebenfalls abgerissen. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Mercedes unvermindert weiter. Die Polizei in Crailsheim, Tel.: 07951/480-0, bitte um Zeugenhinweise.

Gerabronn: Wildschwein erfasst und getötet

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Wildschwein und einem Golf auf der Straße von Oberweiler in Richtung Blaufelden, kurz vor der Abzweigung nach Langenburg, erfasste die 24 Jahre alte Autofahrerin das Tier. Das tote Borstenvieh wurde dem Jagdpächter übergeben.

Kirchberg/Jagst: Vorfahrt missachtet

An der Kreuzung Crailsheimer Straße/Haller Straße missachtete am Montag, gegen 11.15 Uhr, ein 70 Jahre alter Renault-Fahrer die Vorfahrt einer 64 Jahre alten Opel-Fahrerin. Bei dem Unfall entstand Sachschaden, insgesamt circa 5.500 Euro.

Crailsheim: Dieb entwendete Tasche

Am Montag, gegen 17.15 Uhr entwendete ein Dieb in einem Modegeschäft in der Wilhelmstraße eine Handtasche im Wert von circa 80 Euro. Der Unbekannte betrat den Verkaufsraum und ließ sich die Handtasche zeigen. Anschließend schaute er sich weitere Gegenstände an. In einem Moment, in dem er sich unbeobachtet fühlte, nahm er die Tasche an sich und rannte durch den Ausgang. Der Täter soll circa 25 - 30 Jahre alt sein, circa 1,70 Meter groß, kräftige Statur, mit kurzen dunkeln Haaren, kantiges Gesicht mit einem Kinnbart, südländisches Aussehen, grün-blaue Augen, Piercing an Augenbrauen. Bei der Tat trug der Mann ein langes graues Sweatshirt und eine helle Jeans.

Rot am See: Auffahrunfall

Eine 28 Jahre alte VW Golf-Fahrerin fuhr am Montag, gegen 17.30 Uhr, auf der B 290 in Richtung Blaufelden. Auf Höhe Schuckhof musste sie verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte die nachfahrende 21 Jahre alte Fahrerin eines Opel Zafira zu spät und fuhr auf den Golf auf. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 6.000 Euro.

Crailsheim: Radfahrer -ohne Helm- schwer verletzt

Ein 58 Jahre alter VW-Fahrer bog am Montag, gegen 17 Uhr, von der Wilhelmstraße in die Faberstraße ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem 20-jährigen Fahrradfahrer, der aus Richtung Karlstraße kam. Der Radfahrer versuchte noch durch Bremsen einen Zusammenstoß zu vermeiden. Er wurde hierbei über seinen Lenker "katapultiert" und fiel auf den Kopf. Mit schweren Verletzungen kam er ins Krankenhaus.

Crailsheim: Geldbörse entwendet und Geld abgehoben

Bereits in der vegangenen Woche wurde einer 58 Jahre alten Frau bei einem Einkauf in einem Discounter in Craislheim der Geldbeutel entwendet. Dieser befand sich in der Tasche, die im Einkaufswagen lag. Mittlerweile wurde bekannt, dass die Diebe unmittelbar nach dem Diebstahl in einer Bank in Crailsheim mit der entwendeten EC-Karte insgesamt 1.000 Euro abhoben. Die PIN der EC-Karten befand sich nämlich "verschlüsselt" in der Geldbörse. Die Polizei warnt davor, verschlüsselte PINs zusammen mit Kreditkarten aufzubewahren.

Schrozberg: Polizei-Hubschrauber findet vermissten Radfahrer

Ein Polizeihubschrauber wurde in der Nacht zum Dienstag zur Suche nach einem vermissten Mann im Raum Schrozberg eingesetzt. Der Mann, der seit Mittag mit seinem Fahrrad unterwegs war, wurde von seiner Ehefrau am späten Montagabend als vermisst gemeldet. Eine Suche wurde zunächst durch Streifen der Crailsheimer Polizei, unterstützt von einem Mantrailer-Hund, durchgeführt. Nach Mitternacht wurde ein Polizei-Hubschrauber in die Fahndung mit einbezogen. Kurz nach 3 Uhr stellte der Hubschrauber unweit der Wohnung, an einem Aussiedlerhof einen Fahrradfahrer fest. Die Überprüfung durch eine Streife ergab, dass es sich um den Vermissten handelte. Er war während seiner Fahrradtour an dem Aussiedlerhof vorbeigekommen. Dort hatte er dann mit dem Landwirt den Abend verbracht.

Schwäbisch Hall - Westumgehung: Zwei Mal Totalschaden

An der Einmündung der Breiteichstraße in die Westumgehung ereignete sich am Montag, kurz nach 20 Uhr ein Unfall. Ein 18 Jahre alter Opel-Fahrer wollte von der Breiteichstraße auf die Westumfahrung einfahren. Er stieß mit einer 46 Jahre alten Skoda-Fahrerin zusammen, die von Schwäbisch Hall in Richtung Gottwollshausen unterwegs war. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, insgesamt circa 18.500 Euro.

Schwäbisch Hall: Graffiti Schmierereien an Kaufhaus

Übers Wochenende schmierten Unbekannte Graffiti Schmierereien an eine Wand eines Kaufhauses in der Heimbacher Gasse. Der Schaden beträgt circa 500 Euro.

Schwäbisch Hall: Einmiet- und Zechbetrüger in Haller Hotel

Ein 44 Jahre alter Mann aus Niedersachen mietete sich am 4.12.2014 in einem Haller Hotel ein. Er blieb bis 8.12. und machte sich anschließend klammheimlich aus dem Staub, ohne seine Zeche, die über 740 Euro betrug, zu begleichen. Der Mann ist auffallend schlank und groß.

Oberrot-Marhördt: Golfplatz beschädigt

Ein unbekannter Autofahrer ist übers vergangene Wochenende fast einen Kilometer über den Golfplatz gefahren. Hierbei wurde nicht nur ein erheblicher Flurschaden verursacht. Der Fahrer war vermutlich mit einem Kleinlastwagen unterwegs und hat Einrichtungen des Platzes überfahren - zwei Edelstahlpfosten. Der genaue Schaden kann noch nicht beziffert werden. Die Polizei in Gaildorf, Tel.: 07971/9509-0, bittet um Hinweise.

Schwäbisch Hall: Sperrmüll im Straßengraben beseitigt

Beim Spazierengehen hat am Montag, gegen 16 Uhr, eine Passantin Sperrmüll im Bereich Hasenbühl, in der Nähe der Schützengilde festgestellt. Es handelte sich um eine Kommode, einen Badschrank und einen Karton mit Papiermüll. Die Haller Polizei ermittelt.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

In der Breiteichstraße, von der Westumgehung kommend, in Richtung Teurershof, fuhr eine 22 Jahre alte Fahrerin eines VW Golf auf eine vorausfahrende 52 Jahre alte Fahrerin eines Peugeot auf. Die Golf-Fahrerin hatte zu spät erkannt, dass die Peugeot-Fahrerin abbremste. Der Schaden beträgt circa 2.000 Euro.

Vellberg-Talheim: Einbruch in Jugendraum

Mit einem Brechwerkzeug öffnete ein Einbrecher übers Wochenende eine Tür des Jugendraumes in der Schönblickstraße. Um in einen anderen Raum zu gelangen wandte er brachiale Gewalt an und riss einen Teil des Türblattes ab. Aus dem Jugendraum wurde ein Flachbildschirm der Marke Sony, eine Sony Playstation PS3, sowie eine schwarze Lautsprecherbox der Marke Omnitronic entwendet. Der Wert des Diebesgutes beträgt circa 1.000 Euro. Der Sachschaden wurde mit circa 1.500 Euro beziffert. Hinweise an den Polizeiposten Ilshofen, Tel.: 07904/9400.

Schwäbisch Hall: Einbruch in Kirche

Ein vermeintlicher Dieb stieg zwischen Sonntagabend und Montagfrüh in die Kirche Sankt Maria in der Hirtengasse in Hessental ein. Ersten Feststellungen zufolge wurde nichts entwendet. Vielleicht wollte der Einbrecher nur im göttlichen Schutz Ruhe finden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: