Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall

Aalen (ots) - Schwäbisch Hall: 16 Gartenhäuser aufgebrochen

In der Zeit von Freitag, 05.12.2014 bis Samstag, 06.12.2014, 09.00 Uhr, brachen unbekannte Täter in der Kleingartenanalge der Tüngentaler Straße mindestens 16 Gartenhäuser auf. Über das Diebesgut und die Gesamtschadenshöhe können momentan noch keine Angaben gemacht werden, da bislang nur ein geringer Anteil der Geschädigten Gartenhausbesitzer erreicht werden konnten.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Hall, Tel.: 0791-4000, in Verbindung zu setzen.

Bühlertann: Einbruch in Schwimmhalle

In der Zeit von Freitag, 05.12.2014, 21.15 Uhr, bis Samstag, 06.12.2014, 09.20 Uhr, schlugen bislang unbekannte Täter die Scheibe zur Werkstatt der Kleinschwimmhalle in der Obersontheimer Straße ein und gelangten ins Gebäudeinnere. Dort begaben sie sich in den Kassenraum und durchsuchten Schränke und Schubladen. Sie entwendeten vorgefundenes Bargeld und Süßigkeiten. Anschließend verließen der oder die Täter den Tatort wieder auf dem selben Weg, auf welchem sie gekommen waren. Zur Schadenshöhe ist bislang noch nichts konkretes bekannt.

Zeugen werden gebeten sich mit dem PRev Schwäbisch Hall, Tel.: 0791-4000, oder dem Pp Gaildorf in Verbindung zu setzen.

Michelfeld: Diesel abgezapft

In der Zeit zwischen Freitag, 05.12.2014, 16.00 Uhr und Samstag, 06.12.2014, 11.30 Uhr, brach ein bislang unbekannter Täter den Tankdeckel eines im Neubaugebiet des Brückbachweges abgestellten Kettenbaggers auf. Anschließend schläuchelte er etwa 240 Liter Diesel-Kraftstoff ab.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Hal, TEl.: 0791-4000, in Verbindung zu setzen.

Wallhausen: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Samstag, 06.12.2014, um 06.50 Uhr, befuhr der 48-jährige Lenker eines Pkw Opel die B 290 von Wallhausen in FR Crailsheim. Als er auf der Straße einen stehenden Pkw mit eingeschalteter Warnblinkanlage sah, hielt er an. Nachdem er sich vergewissert hatte, dass seine Hilfe nicht benötigt wird, wollte er weiterfahren. Die in selber Fahrtrichtung fahrende 43-jährige Lenkerin eines Pkw BMW erkannte diese Situation zu spät und krachte in das Heck des Opel.

Der Lenker des Opel erlitt durch den Aufprall Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule. An den beteiligten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 18000.- Euro.

Crailsheim: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Samstag, 06.12.2014, um 14.10 Uhr, befuhr der 57-jährige Lenker eines Pkw DB die Schönebürgstraße in stadteinwärtiger Richtung. Zu diesem Zeitpunkt staute sich der Verkehr aufgrund hohen Verkehrsaufkommens an der Finanzamtskreuzung weit zurück. Da die Linksabbiegespur Richtung Gartenstraße noch Platz hatte, scherte der Lenker des DB verbotswidrig über die durchgezogene Linie nach links aus um an den auf der Geradeausspur wartenden Fahrzeugen vorbeizufahren. Die 51-jährige Lenkerin eines Pkw Hyundai, welche sich in gleicher Fahrtrichtung auf Höhe der Abbiegespur befand, bog nach links in diese ein. Als sie sich bereits zu 2/3 auf der Abbiegespur befand, kollidierte sie mit dem von hinten verbotswidrig überholenden Pkw-Lenker 01. Es entstand ein Gesamtschaden In Höhe von ca. 5000.- Euro.

Schwäbisch Hall: Verkehrsunfall mit 2 leicht verletzten Personen

Am Samstag, 06.12.2014, um 14.55 Uhr, befuhr der 51-jährige Lenker eines Pkw Opel, die Stuttgarter Straße, auf Höhe der Shell-Tankstelle. Dort hielt verkehrsbedingt die vor ihm fahrende 33-jährige Lenkerin eines Pkw BMW an. Der Opel-Lenker bemerkte dies zu spät und prallte von hinten auf den Pkw BMW. Durch den Aufprall erlitt die BMW-Lenkerin Kopfschmerzen und Schwindelgefühle, weswegen sie ins DIAK Schwäbisch Hall verbracht wurde. Der 34-jährige Mitfahrer im Pkw Opel erlitt, vermutlich durch den Gurt bedingt, Prellungen im Brustbereich. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden (altersbedingt) in Höhe von ca. 2000.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Klaus Kretschmann
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: