Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis/Schorndorf: 1. Folgemeldung nach Wohnungsbrand im Rehhaldenweg

Aalen (ots) - Schorndorf: 1. Folgemeldung nach Wohnungsbrand im Rehhaldenweg

Die Löscharbeiten sind mittlerweile abgeschlossen. In der betroffenen Wohnung hielten sich drei Personen auf, die alle nach bisherigen Erkenntnissen keine schweren Verletzungen davontrugen. Eine 65 Jahre alte Bewohnerin einer anderen Wohnung im Haus zog sich im Treppenhaus so schwere Rauchgasvergiftungen zu, dass sie trotz notärztlicher Sofortversorgung vor Ort wenig später in einer Klinik verstarb. Das achtstöckige Mehrfamilienhaus, in dem sich insgesamt 52 Wohneinheiten befinden, wurde sicherheitshalber evakuiert. Über Brandursache und Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben getätigt werden. Beamte der Kriminalpolizei Waiblingen befinden sich mit Kriminaltechnikern vor Ort und haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Insgesamt befanden sich etwa 70 Feuerwehrmänner mit zehn Fahrzeugen aller Abteilungen der Schorndorfer Wehr zur Brandbekämpfung im Einsatz. Weiterhin befanden sich acht Rettungswagen mit 16 Sanitätern, zwei Notärztinnen sowie fünf Streifenbesatzungen der Polizei vor Ort.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: