Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Schwäbisch Hall: am Freitagmorgen bei Unfall bei Mainhardt verletzt; Zwei junge Leute bei Überschlag Ilshofen unverletzt; weitere Blechschäden

Aalen (ots) - Mainhardt: Verletzt neben der Fahrbahn

Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer zog sich bei einem Unfall am Freitagmorgen Verletzungen zu. Der junge Mann war auf der Landesstraße 1050 von Mainhardt-Hütten in Fahrtrichtung Schwäbisch Hall-Wielandsweiler unterwegs. Am Ende einer langen Geraden fuhr er gegen 5.30 Uhr wohl zu schnell in eine Rechtskurve und verlor dort die Kontrolle über seinen Pkw Seat. Er geriet ins Schleudern und kam anschließend nach links von der Fahrbahn ab, wo der Pkw total beschädigt im Wald liegen blieb. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 5000 Euro geschätzt, der Fahrer wurde ins Diakoniekrankenhaus eingeliefert.

Michelfeld: Von der Straße geschleudert

Eine 20-jährige Pkw-Fahrerin kam am Donnerstagabend von der Bundesstraße 14 ab und beschädigte dabei ihr Fahrzeug. Die junge Frau war zwischen Mainhardt und Michelfeld unterwegs, als ihr Fahrzeug gegen 23.10 Uhr in einer Rechtskurve, wohl wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ausbrach. Dadurch verlor sie die Kontrolle über ihren Polo, der über die Gegenfahrbahn schleuderte, von der Fahrbahn abkam und gegen einen Hang prallte. Der Schaden am Polo wurde auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Ilshofen: Zwei junge Leute bei Überschlag unverletzt

Zwischen Ilshofen und Eckartshausen legte am Donnerstagabend ein Fahranfänger seinen Pkw Hyundai aufs Dach. Der 18-Jährige befuhr die Kreisstraße 2605, wo er gegen 20.20 Uhr ausgangs einer Linkskurve auf regennasser Straße nach rechts von der Straße abkam. Sein Pkw kippte um und blieb auf dem Dach liegen. Der Schaden, der dabei am Hyundai entstand, wurde auf rund 10000 Euro geschätzt. Der 18-jährige Fahrer und seine 17-jährige Beifahrerin blieben beide unverletzt.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Rangieren

Beim Rangieren am Donnerstagmittag in der Gymnasiumstraße stieß die 36-jährige Fahrerin eines Pkw Chevrolet gegen einen Pkw Audi. Gegen 11.45 Uhr entstand so ein Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Vellberg: Unachtsam aus Grundstück ausgefahren

Ein Pkw Daimler Benz wurde am Donnerstagvormittag auf dem Elsterweg angefahren und dabei im Umfang von etwa 2500 Euro beschädigt. Eine 26-jährige Fiat-Fahrerin übersah den Daimler, als sie gegen 11.35 Uhr aus einem Grundstück auf die Straße einfuhr. Am Fiat entstand dabei kein nennenswerter Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: