Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Crailsheim: Feuerwehreinsatz wegen defekter Heizung; Schmierereien an mehreren Gebäuden; Feuerwehreinsatz wegen defekter Heizung; Unfälle und Sachbeschädigung

Aalen (ots) - Kreßberg: Sachbeschädigung an der Schule

In der Werkrealschule in Marktlustenau wurde am Mittwochabend ein Fenster eingeworfen und dadurch gegen 22.50 Uhr ein Alarm ausgelöst. Da die Möglichkeit bestand, dass in das Schulgebäude eingedrungen wurde, umstellte die Crailsheimer Polizei die Schule. Bei der anschließenden Nachschau stellte sich heraus, dass die Scheibe zum Rektorat mit einem Stein eingeworfen worden war. Dabei entstand Sachschaden, es wurde offensichtlich nicht versucht, in das Gebäude einzubrechen.

Crailsheim: Feuerwehreinsatz wegen defekter Heizung

Feuerwehr und Polizei wurden am Mittwochabend, kurz nach 21 Uhr wegen des Verdachts eines Wohnhausbrandes in die Straße Im Feldle alarmiert. Die Crailsheimer Wehr fuhr mit insgesamt 32 Wehrmännern an. Vor Ort wurde im Haus zwar eine starke Rauchentwicklung festgestellt, ein Feuer musste jedoch nicht bekämpft werden. Unter Hinzuziehung eines Schornsteinfegers wurde festgestellt, dass die Ölheizung defekt war. Das Haus wurde belüftet, die Heizung abgeschaltet und dem Hausbesitzer verboten, die Heizung bis zur Reparatur wieder in Betrieb zu nehmen. Als die Polizei kurz nach Mitternacht erneut gerufen wurde und feststellte, dass wieder Rauchgase durchs Haus zogen, weil die Heizung wieder in Betrieb genommen worden war, wurde der Hausbesitzer in Polizeigewahrsam genommen.

Rot am See: Im Begegnungsverkehr gestreift

Ein Sattelzug und ein Pkw streiften sich am Mittwochmittag auf der Hauptstraße. Gegen zwölf Uhr entstand dabei am Pkw Toyota ein Schaden von rund 500 Euro, am Lkw entstand augenscheinlich kein Schaden. An der Unfallstelle ließ sich nicht klären, welcher der beiden Fahrer nicht die rechte Fahrbahnseite eingehalten hatte.

Crailsheim: Schmierereien an mehreren Gebäuden

An mehreren Gebäuden in der Schmale Straße und der Schloßstraße wurden die Fassaden beschmiert. Es wurden grüne und goldene Sprühfarben verwendet. Mit verschiedenen Buchstabenkombinationen wurden dabei jeweils Ladengeschäfte und die Stadtbücherei verunstaltet. Die Schmierereien wurden wohl vom selben Täter über das vergangene Wochenende angebracht. Dabei wurde ein Schaden von zumindest 2000 Euro verursacht. Die Crailsheimer Polizei nimmt Zeugenhinweise unter Telefon 07951/4800 entgegen.

Rot am See: Neben der Straße liegen geblieben

Der 74-jährige Fahrer eines Pkw Mitsubishis kam am Mittwochmittag von der Fahrbahn der Bundesstraße 290 ab. Zwischen Rot am See und Wallhausen kam er gegen 13 Uhr vor der Abzweigung Niederwinden rechts auf das Bankett, fuhr dort gegen zwei Leitpfosten und beschädigte dabei seinen Pkw so stark, dass er nicht mehr fahrbereit war. Der Sachschaden, der dabei entstand, wurde auf rund 2000 Euro geschätzt.

Schrozberg/Rot am See: Fahrzeug zerkratzt

Am Mittwochmittag stellte der Benutzer eines Pkw BMW fest, dass das Fahrzeug auf der rechten Seite stark zerkratzt wurde. Der Schaden wurde später auf rund 2000 Euro geschätzt. Der Tatort kann allerdings nicht genau bestimmt werden, der Pkw war in der fraglichen Zeit zwischen Dienstagmorgen und Mittwochmittag in Schrozberg und Rot am See unterwegs und dort auch parkend abgestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: