Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Unfälle auf der A 7, AA, Essingen-Lauterburg, Ellwangen und GD; Brand in Schechingen, Sachbeschädigung in GD; Arbeitsunfall in AA

Aalen (ots) - BAB7 Aalen-Oberkochen: Autobahnunfall

Aus Unachtsamkeit kam ein 20-jähriger VW-Lenker am Sonntag, gegen 19 Uhr, auf der BAB 7 zwischen den Anschlussstellen Oberkochen und Westhausen in Fahrtrichtung Würzburg nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei zog sich der Pkw-Lenker leichte Verletzungen zu. 5000 Euro Schaden entstanden an seinem Pkw.

Aalen: Arbeitsunfall

Beim Zusammenbau eines Gerüstes aus Stahlträgern war ein ca. 4 Meter langer und circa eine Tonne schwerer Stahlträger am Montag, gegen 16 Uhr, in der Carl-Zeiss-Straße aus der Halterung gerutscht und auf den Unterschenkel eines Mitarbeiters gefallen. Dieser zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Aalen mit einer Drehleiter geborgen und anschließend mit dem Rettungswagen ins Ostalbklinikum eingeliefert.

Aalen: Unvorsichtig beim Anfahren

Beim Anfahren vom Fahrbahnrand auf die Straße Nördlicher Stadtgraben missachtete ein 29-jähriger Pkw-Lenker am Montag, gegen 15.15 Uhr, die Vorfahrt eines dort fahrenden Pkw-Lenkers und kollidierte mit diesem. 1.300 Euro ist hier die Schadensbilanz.

Aalen: Unfall im Parkhaus

Im Parkhaus beim Ostalbklinikum fuhr eine 61-jährige Toyota-Lenkerin am Montag, gegen 12 Uhr, gegen einen Audi. Der Schaden wird auf circa 4.500 Euro geschätzt.

Essingen-Lauterburg: Pkw landete im Straßengraben

Auf der Kreisstraße zwischen Lauterburg und Lautern, in Fahrtrichtung Lautern kam am Montag, gegen 7.35 Uhr, eine 18-jährige Fahrerin eines VW -Golf von der Fahrbahn ab. Die junge Frau fuhr auf der Gefällstrecke in einer langgezogenen Linkskurve aus Unachtsamkeit mit den rechten Rädern auf den unbefestigten Fahrbahnrand. In der Folge kam der Pkw durch Gegenlenken von der Fahrbahn ab und prallte gegen die stark ansteigende Böschung. Von dort wurde er zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam nach einigen Metern im Straßengraben zum Stehen. Die 18-jährige Fahrzeuglenkerin wurde leicht verletzt in das Ostalbklinikum eingeliefert, konnte dieses nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. An ihrem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von circa 2. 000 Euro.

Ellwangen: Lkw beschädigt Sonnenschirm und flüchtete

Beim Befahren der Fußgängerzone in der Schmiedstraße beschädigte ein Lkw-Lenker am Montag, gegen 13.40 Uhr, den vor einem Geschäft zusammengeklappt aufgestellten Sonnenschirm und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf circa 700 Euro. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel. 07961/9300.

Schwäbisch Gmünd: Unfall im Bereich Kreisverkehr - Polizei sucht Zeugen

Im Bereich des Kreisverkehrs Baldungstraße/Vordere Schmiedgasse kam es am Montag, gegen 16.45 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 49-jährigen Golf-Lenker und einem 39-jährigen Passat-Lenker. Da beide Unfallbeteiligte unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machen, bittet die Polizei Schwäbisch Gmünd Unfallzeugen, sich unter Tel. 07171/3580 zu melden.

Schwäbisch Gmünd: Sachbeschädigung - Polizei sucht Zeugen

Nachträglich wurde bei der Polizei eine Sachbeschädigung angezeigt, welche am Freitagnachmittag vom Besitzer eines Wohnhauses im Seelenbachweg festgestellt wurde. Unbekannte hatten an dessen Garage das zum Dach führende Kabel der Solaranlage durchgetrennt. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von circa 500 Euro. Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 07171/3580.

Schechingen: Kleinbrand selbst gelöscht

Am frühen Dienstagmorgen, gegen 2.35 Uhr, rückte die Freiwillige Feuerwehr in die Bannholzstraße aus, da offensichtlich auf der Holzterrasse eines Wohnhauses ein Brand ausgebrochen war. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand durch die Hausbesitzerin selbst gelöscht werden. Den Ermitlungen zufolge ist der Brand durch heiße Asche aus dem Kaminofen ausgelöst worden. Die Asche befabnd sich in einem Behältnis, das auf der Holzterrasse abgestellt war. Es entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: