Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfälle in Rot am See, Blaufelden und Michelbach an der Bilz; Diebstähle/Aufbrüche in CR, Blaufelden und SHA; Betrunkener Autofahrer in SHA

Aalen (ots) - Rot am See: Unachtsam Tür geöffnet

Am Montagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, verließ eine 34 Jahre alte Fahrerin eines VW Golf ihr Fahrzeug, nachdem sie in der Raiffeisenstraße geparkt hatte. Bei Öffnen der Tür übersah sie eine von hintern herannahende gleichaltrige Fahrerin eines Ford Focus, so dass es zum Unfall kam. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von circa 7.500 Euro.

Blaufelden: Unfall durch Plastikkisten - Wer hat Kisten verloren?

Am Montagabend, gegen 18.45 Uhr, kam es zwischen Riedbach und Blaufelden zu einem Unfall. Ein 62 Jahre alter Toyota-Fahrer musste hinter einer Kuppe zwei roten Kunststoffkisten ausweichen, die auf der Fahrbahn standen. Er erfasste eine Kiste, so dass an seinem Fahrzeug ein Schaden in Höhe von circa 600 Euro entstand. Die Polizei in Crailsheim, Tel.: 07951/480-0, fragt: Wer hat die Kisten verloren. Die roten Kisten sind älter und trugen die Aufschrift einer früheren Metzgerei aus Blaufelden, die heute nicht mehr existent ist.

Crailsheim: Auto aufgebrochen und Geldbeutel entwendet

Eine Skoda-Fahrerin parkte am Montag, kurz nach 16 Uhr, ihr Auto im Trutenbachweg. Unmittelbar danach schlug ein unbekannter Täter die Scheibe der Beifahrertüre ein und entwendete die Geldbörse. In dieser befanden sich circa 60 Euro Bargeld und diverse Papiere. Außerdem wurde das Handy der Autofahrerin gestohlen. Aufgefallen ist der Frau ein circa 50 - 60 Jahre alter Mann, der mit einem Fahrrad unterwegs war. Ob dieser mit dem Aufbruch was zu tun hat, oder eventuell als Zeuge in Frage kommt, kann derzeit nicht gesagt werden.

Blaufelden: Fahrrad entwendet

Am Montag, zwischen 7 und 16.15 Uhr, wurde vom Fahrradständer am Bahnhof ein verschlossenes Fahrrad abgestellt. Bei der Rückkehr bemerkte der Besitzer, dass das Fahrrad fehlte. Der Schaden beträgt circa 100 Euro.

Crailsheim: Handtasche von Einkaufswagen entwendet

Am Montag, gegen 11.30 Uhr, war eine 58 Jahre alte Kundin zum Einkaufen in einem Discounter in der Dr.-Bareilles-Straße. Ihre Handtasche hatte sie am Einkaufswagen hängen. In einem unbeobachteten Augenblick entwendete ein Dieb aus der Handtasche die Geldbörse mit circa 30 Euro Bargeld, Personalausweis, Führerschein und diversen Karten. Die Polizei warnt vor Dieben, die auf solche Situationen warten. Der Geldbeutel sollte nicht allein im Einkaufswagen liegen.

Schwäbisch Hall: Betrunkener Audi-Fahrer machte auf sich aufmerksam

Ein 33 Jahre alter Audi-Fahrer hat am frühen Dienstagmorgen, gegen 01.30 Uhr, in der Haller Innenstadt eine Polizeistreife auf sich aufmerksam gemacht. Der Mann fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit über die Henkersbrücke. Danach kurvt er um das Kornhaus über den Spitalbach, Mohrengasse, Neue Straße wieder zur Henkersbrücke. Anschließend fuhr er wieder über den Spitalbach, Mohrengasse, Neue Straße und Hafenmarkt zur Haalstraße, wo das Fahrzeug gestoppt und der Fahrer kontrolliert wurde. Ein freiwillig durchgeführter Alcotest ergab um 01.35 Uhr eine einen Alkoholwert von circa 1,3 Promille. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Schwäbisch Hall: Handy entwendet

Im Schulzentrum West wurde am Montag, zwischen 13.15 und 13.45 Uhr, einem 10 Jahre alten Schüler ein Handy, Samsung Galaxy S III im Wert von 300 Euro sowie die Geldbörse mit der Fahrkarte entwendet. Der Ranzen, aus dem die Gegenstände gestohlen wurden, stand im Bereich Forum.

Michelbach an der Bilz: BMW übersehen

Am Montag, gegen 16.50 Uhr, fuhr eine 64 Jahre alte VW-Fahrerin auf der Milchgrundstraße in Richtung Bahnhofstraße. An der Einmündung in die Durchgangsstraße hielt sie zunächst an, um den Fahrzeugen auf der Hauptstraße die Vorfahrt zu gewähren. Als das letzte Fahrzeug, ein BMW, der von einem 65 Jahre alten Mann gefahren wurde, an ihr vorbei gefahren war, fuhr sie los und bog nach links ab. Hierbei prallt sie gegen den BMW, der seinerseits die Geschwindigkeit verringert hatte, um nach links in die Milchgrundstraße abzubiegen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: