Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis SHA: Unfälle in Rot am See, Kreßberg, CR, Obersontheim, Michelfeld und Ilshofen; Diebstahl/Einbruch in Kreßberg und CR; Sachbeschädigungen in CR, Vellberg, Kreßberg, Schlägerei in SHA

Aalen (ots) - Rot am See: Autofahrer erlag seinen schweren Verletzungen

Wie am 28.11.2014, 07.52 Uhr berichtet, wurde bei einem Unfall am 27.11.2014, gegen 21.14 Uhr, ein 22 Jahre alter Autofahrer auf der Landeststraße zwischen Gammesfeld und Brettheim schwer verletzt. Der junge Mann erlag am Samstagabend seinen schweren Verletzungen in der Uniklinik in Würzburg.

Kreßberg-Bergbronn: Reserverad und Diesel entwendet

Zwischen Freitagnachmittag und Sonntagmittag wurden in der Dieselstraße in Kreßberg-Bergbronn, aus einem Sattelanhänger ein Reserverad und aus dem Tank der Kühlanlage des Anhängers circa 80 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf circa 900 Euro. Der Schaden liegt bei etwa 100 Euro. Hinweise an die Polizei in Crailsheim, Tel.: 07951/480-0.

Crailsheim: Einbruch in Einfamilienhaus - Bargeld und Schmuck entwendet

Am Sonntag, zwischen 11 und 18 Uhr, drangen Einbrecher in ein Einfamilienhaus in der Salzburger Straße gewaltsam ein. Im Erdgeschoss des Hauses wurden Schränke durchwühlt. Die Täter erbeuteten eine schwarze Aktentasche. Des Weiteren fielen den Einbrechern mehrere hundert Euro Bargeld und Schmuck, über dessen Wert noch keine näheren Angaben vorliegen, in die Hände. Die Polizei in Crailsheim, 07951/480-0, bittet um Hinweise und fragt: Wer hat im Bereich der Salzburger Straße am Sonntag verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet?

Crailsheim: Türe beschädigt

Zwischen Freitagabend und Sonntagabend wurde in der Bildstraße die Türe eines Gewerbebetriebes mit Fußtritten erheblich beschädigt. An der Türe brach der Schließzylinder ab. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Kreßberg: Unfallflucht

Nachträglich wurde angezeigt, dass am Samstagabend der Fahrer eines BMWs vor einem Gebäude im Panoramaweg rückwärts aus einer Parklücke ausparkte. Hierbei streifte er einen geparkten Transporter. Der Unfall wurde von einer Zeugin beobachtet. Nach dem Unfall stieg der Fahrer aus und besichtigte den Schaden. Anschließend fuhr er weiter. Der Schaden an dem Transporter wird auf circa 750 Euro geschätzt. Die Ermittlungen nach dem Fahrer sind im Gange.

Crailsheim: Überholt trotz Kuppe

Am Sonntag, gegen 16 Uhr, fuhr eine 19 Jahre alte VW-Passast-Fahrerin auf der Landesstraße von Crailsheim in Richtung Westgartshausen. Die junge Fahrerin fuhr hinter einem Mercedes, den sie auf Höhe von Wittau überholen wollte, obwohl sie wegen einer Kuppe die Strecke nicht komplett einsehen konnte. Kurz nachdem sie zum Überholen angesetzt hatte, kam ihr ein 25 Jahre alter Audi-Fahrer entgegen. Der Audi-Fahrer wich in eine Wiese aus. Hierbei prallte er gegen einen Leitpfosten und ein Stationierungszeichen. Zu einer Kollision mit dem VW kam es nicht. Der Schaden beträgt circa 1.800 Euro. Die junge Fahrerin muss sich nun wegen des Verdachts der Straßenvekehrsgefährdung verantworten.

Kreßberg-Marktlustenau: Briefkasten gesprengt

Mit einem Silvesterkracher beschädigte am frühen Sonntagmorgen, kurz nach 4 Uhr, ein unbekannter Scherzbold einen Briefkasten in der Bräugasse. Nicht nur der Briefkasten, auch die Haustüre wurden hierbei beschädigt.

Crailsheim: Auto zerkratzt

Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag wurde in der Sankt-Martin-Straße ein parkender Pkw zerkratzt. Der Sachschaden beläuft sich auch circa 1.000 Euro.

Obersontheim: Wildunfall - 1.500 Euro Schaden

Am Sonntag, gegen 16 Uhr, erfasste zwischen Obersontheim und Markertshofen, eine Fahrerin eines Renaults ein Reh. Das Tier rannte nach dem Zusammenstoß weiter. Der Schaden am Renault beträgt circa 1.500 Euro.

Michelfeld: Unfallflucht

Am Samstagabend, zwischen 19 Uhr und Mitternacht, wurde auf dem Parkplatz der Steinäckerhalle ein parkender Audi an der hinteren linken Türe beschädigt. Der Schaden wird auf circa 1.000 Euro geschätzt.

Ilshofen: Golf-Fahrerin gegen Laternenmast und Gartenmauer - leicht verletzt

Die Fahrerin eine VW Golfs fuhr am Samstagabend, gegen 19.30 Uhr, auf der Ilshofener Straße in Eckartshausen. Auf Höhe der Einmündung Gschwindgasse kam sie aufgrund Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Laternenmast, ein Verkehrszeichen und eine Gartenmauer. Die 23 Jahre alte Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam zur ambulanten Behandlung in das Krankenhaus nach Crailsheim. Der Schaden am Fahrzeug wurde mit circa 10.000 Euro beziffert. Der Restschaden wurde auf circa 4.000 Euro geschätzt.

Vellberg: Altpapiertonne angezündet

Eine Altpapiertonne, die vor einem Mehrfamilienhaus "Im Städtle" stand wurde am Samstag, gegen 19 Uhr, in Brand gesetzt. Die Altpapiertonne wurde durch einen Anwohner mittels Wasser gelöscht. Weiter wurde in den Briefkasten eines Anwohners Altpapier gesteckt und zwei vermutlich noch glimmende Zigarettenkippen hinterhergeworfen. Ein Brand entstand hierbei jedoch nicht. Über die Schadenshöhe ist nichts bekannt.

Schwäbisch Hall: Schläge und Wadl-Biss

Ein 47-Jahre alter Mann und sein 23 Jahre alter Kontrahent gerieten am frühen Sonntagmorgen, kurz nach 5 Uhr in und vor einer Gaststätte in der Daimlerstraße in Streit. Aus nicht bekannten Gründen schlug der Ältere dem Geschädigten ohne nachvollziehbaren Grund zunächst in das Gesicht. Vor der Gaststätte setzte sich die Auseinandersetzung fort. Hierbei wurde der Geschädigte nochmals vom Beschuldigten geschlagen und in die Wade gebissen. Beide Beteiligten waren verletzt und alkoholisiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: