Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis/Winnenden: Unfall beim Fahrstreifenwechsel-Zeugen gesucht

Aalen (ots) - Winnenden: Unfall beim Fahrstreifenwechsel-Zeugen gesucht

Ein unbekannter Lenker ein weißen Hyundais i30 verursachte am Sonntagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, einen Verkehrsunfall und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Der Unbekannte befuhr zunächst die Landesstraße L 1140 aus Richtung Krankenhaus kommend und bog an der Kreuzung zur Waiblinger Straße nach links in Richtung Waiblingen ab. Während des Abbiegevorgangs wechselte der Hyundai-Fahrer vom linken auf den rechten Fahrstreifen und übersah dabei einen neben ihm befindlichen 32 Jahre alten Mazda-Fahrer. Dieser musste nach rechts ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Dadurch stieß er mit beiden rechten Rädern gegen den Bordstein, wodurch mehrere hundert Euro Schaden entstanden. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Das Polizeirevier Winnenden sucht unter Telefon 07195/6940 um weitere Hinweise auf den Verursacher.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: