Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: LKR Schwäbisch Hall: Mehrere aufgeklärte Straftaten: Zwei Ladendiebe gehen wegen gewerbsmäßigem Diebstahl in Haft; Opferstockdiebe ermittelt; Diebstahl aus Pkw geklärt

Aalen (ots) - Schwäbisch Hall: Haftbefehle wegen gewerbsmäßigem Ladendiebstahl

Am Dienstagnachmittag wurden in einem Diskounter am Steinbeisweg durch den Ladendetektiv zwei Männer bei einem Diebstahl beobachtet. Dabei konnte er gegen 15.20 Uhr erkennen, dass der eine Täter eine größere Menge Diebesgut in zwei Taschen packte und sie in einer anderen Abteilung an einen zweiten Mann weitergab, der die Taschen anschließend unter der Kleidung versteckte. Durch den Ladendetektiv konnte einer der beiden Männer unmittelbar beim Verlassen des Ladens angehalten werden, der zweite entkam. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte der zweite Tatverdächtige durch eine Zivilstreife der Schwäbisch Haller Polizei festgenommen werden. Bei der Durchsuchung der beiden Tatverdächtigen wurden insgesamt 117 entwendete Lippenstifte im Gesamtwert von rund 1500 Euro aufgefunden und sichergestellt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schwäbisch Hall erließ der zuständige Haftrichter gegen beide Tatverdächtige wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls einen Haftbefehl, worauf beide in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurden.

Crailsheim: Opferstockdiebe ermittelt, Fahndung läuft weiter

Ein zunächst unbekanntes Täterpärchen entwendete Mitte Oktober aus drei verschlossenen Opferbüchsen aus den Räumen der St. Bonifatius-Kirche an der Beuerlbacher Straße rund 70 Euro Münzgeld. Da der Polizei vom Diebstahlsvorgang Bilder vorlagen, wurden diese im Rahmen einer internen polizeilichen Fahndung eingesetzt. Dabei wurde ein Pärchen wieder erkannt, das an anderem Ort der Polizei aufgefallen ist. Demnach wurde der Diebstahl von einer 22-jährigen Frau und einem 36 Jahre alten Mann begangen, die in Deutschland keinen Wohnsitz haben. Die Fahndung nach den beiden Personen läuft weiter.

Crailsheim: Diebstahl aus Pkw geklärt

Aus einem Pkw, der am vergangenen Freitag kurze Zeit in der Ludwigstraße parkte, wurden Gegenstände, darunter ein Elektroschocker entwendet. Die Polizei fahndete zunächst erfolglos nach dem Dieb. Als die Polizei später einen 49 Jahre alten Mann kontrollierte und bei diesem einen Elektroschocker fand, wurde das Gerät beschlagnahmt. Inzwischen steht fest, dass der Elektroschocker dem am Freitag Bestohlenen gehört. Die Crailsheimer Polizei ermittelt nun gegen den 49-Jährigen wegen des Verdachts des Diebstahls aus einem Pkw. Der Verdächtige macht zum Sachverhalt keine Angaben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: