Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: u.a: zwei Verletzte bei Abbiegeunfall; sechs Pkw zerkratzt; Einbruch in Ladengeschäft

Aalen (ots) - Aalen: Unfallflüchtiger Lkw ermittelt

Beim Rückwärtsfahren am Dienstagmorgen in der Bischof-Fischer-Straße prallte ein Lkw gegen eine Straßenlaterne und richtete dort gegen neun Uhr einen Schaden von ca. 2000 Euro an. Der Lkw-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ein Unfallzeuge teilte der Polizei das Kennzeichen des Lkws mit, so dass dessen 32-jähriger Fahrer schnell durch die Polizei ermittelt werden konnte.

Aalen: zwei Leichtverletzte bei Abbiegeunfall

Auf Höhe der Zufahrt zur Autobahn an der Anschlussstelle Aalen/Oberkochen stießen am Dienstagmorgen die Pkw zweier jungen Fahrerinnen zusammen, die beide beim Aufprall verletzt und zur weiteren Diagnose ins Ostalbklinikum verbracht wurden. Ausgelöst wurde der Unfall durch den Abbiegevorgang einer 20-jährigen Audi-Fahrerin. Aus Richtung Aalen kommend bog sie gegen 7.45 Uhr nach links auf die Autobahn in Richtung Würzburg ab. Da sie dabei einen entgegen kommenden Pkw VW übersah, dessen 22-jährige Fahrerin den Unfall auch nicht mehr vermeiden konnte, stießen die beiden Pkw zusammen, wobei an beiden Pkw wirtschaftlicher Totalschaden entstand, der an der Unfallstelle auf zusammen rund 4500 Euro geschätzt wurde.

Aalen: Sechs Pkw zerkratzt

An sechs in der Bahnhofstraße abgestellten Gebrauchtfahrzeugen wurde der Lack so zerkratzt, dass der Sachschaden auf zusammen knapp 8000 Euro geschätzt wurde. Die Beschädigungen wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag begangen. Die Polizei in Aalen nimmt Hinweise auf die Täter und entsprechende Beobachtungen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen: Einbruch in Ladengeschäft

Ein unbekannter Dieb stieg im Zeitraum zwischen Montag, 18.45 Uhr und Dienstag, 8.45 Uhr über ein Fenster in ein Ladengeschäft in der Liasstraße ein. Dort durchsuchte der Einbrecher den Kassenbereich und brach eine Schublade auf. Er fand unter anderem eine silberne Geldkassette mit Bargeld vor, die er an sich nahm. Der Dieb hinterließ einen Sachschaden von etwa 300 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Fahrraddiebstahl

In der Nacht von Samstag auf Sonntag entwendete ein Dieb ein Fahrrad, das sein Besitzer vor einem Haus in der Bocksgasse angeschlossen hatte. Es handelt sich dabei um ein schwarzes Crossrad des Herstellers Triumph mit 21-Gang-Schaltung, Gabelfederung sowie Schutzblechen. Der Zeitwert beläuft sich auf etwa 600 Euro. Hinweise auf den Dieb und den Verbleib des Rades nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: