Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle, Einbruch in Wohnhaus

Aalen (ots) - Zweimal Vorfahrt missachtet

Sulzbach/Murr: Zeugen gesucht

Beim Linksabbiegen von der Backnanger Straße auf die B 14 in Richtung Stuttgart missachtete ein 33-jähriger BMW-Lenker am Dienstag, gegen 7 Uhr, die Vorfahrt eines von links heranfahrenden 47-jährigen Daimler-Lenkers, der in Richtung Murrhardt unterwegs war. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von etwa 6000 Euro. Das Polizeirevier Backnang bittet unter Telefon 07191/9090 um Zeugenhinweise.

Leutenbach-Nellmersbach

Am Dienstag, gegen 7 Uhr, kollidierte ein 22-jähriger Opel-Lenker beim Linksabbiegen von der Bahnhofstraße auf die Weinbergstraße mit dem Skoda eines vorfahrtsberechtigten 26-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand dabei ein Schaden von circa 2000 Euro.

Leutenbach: Beim Vorbeifahren gestreift

Auf der Hauptstraße aus Richtung Weiler zum Stein in Fahrtrichtung Winnenden streifte eine 24-jährige Peugeot-Lenkerin am Dienstagmorgen, gegen 6.40 Uhr, beim Vorbeifahren einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten Daimler Benz im Bereich des Außenspiegels. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 800 Euro.

Winnenden: Einbruch in Wohnhaus

Am Dienstagvormittag drangen Einbrecher gewaltsam über eine Terrassentüre in ein Wohnhaus östlich der Hanweiler Straße ein und durchwühlten die Räume weitestgehend. Die Tatzeit kann auf den Zeitraum zwischen 9 Uhr und 10 Uhr eingegrenzt werden. Ob Gegenstände entwendet wurden, bedarf noch der weiteren Abklärungen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Eine Fahndung nach den Einbrechern durch mehrere Streifenbesatzungen blieb ohne Erfolg. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen im Bereich nimmt das Polizeirevier Winnenden unter Telefon 07195/6940 entgegen.

Waiblingen-Beinstein: Pedelec-Fahrerin bei Unfall verletzt

Beim Einbiegen von der Sandwiesenstraße in die Waiblinger Straße übersah am Dienstagvormittag, gegen 9.45 Uhr, eine 44 Jahre alter Fahrerin eines Pkw Honda eine von links kommende vorfahrtsberechtige Pedelec-Fahrerin. Die 75-Jährige stürzte durch den Zusammenstoß und zog sich dadurch mindestens leichte Verletzungen zu. Sie wurde durch einen Rettungswagen vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. An ihrem Fahrrad entstand Sachschaden von etwa 200 Euro. Der Schaden an dem Honda wird auf etwa 800 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: