Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Ellwangen: Pkw-Brand und Blechschäden

Aalen (ots) - Ellwangen: Pkw brannte

Am Montagnachmittag gegen 14.20 Uhr musste die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen zu einem Fahrzeugbrand in die Wintergerststraße ausrücken. Dort war ein in einem Carport abgestellter Pkw Ford Sierra in Brand geraten. Der 89-jährige Besitzer hatte kurz zuvor versucht, das 25 Jahre alte Fahrzeug zu starten. Anschließend ging er ins Haus, wo er nach kurzer Zeit bei einem Blick aus dem Fenster feststellte, dass der Pkw brannte. Der Sachschaden am Fahrzeug wird auf rund 1000 Euro geschätzt; am Carport wurden lediglich einige Holzbalken angesengt. Die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen war mit 21 Personen und vier Fahrzeugen im Einsatz.

Ellwangen: Parkplatzrempler

Beim Ausparken beschädigte eine 47-jährige Pkw-Lenkerin am Montagmittag, kurz nach 14 Uhr ein Fahrzeug, das in der Parkpalette Schöner Graben abgestellt war. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Bopfingen: 800 Euro Sachschaden

Auf rund 800 Euro beläuft sich der Sachschaden, den eine 44-jährige Pkw-Fahrerin am Montagvormittag verursachte, als sie gegen 10.40 Uhr rückwärts aus einer Hofeinfahrt auf die Bachgasse einfuhr und dabei einen halb auf dem Gehweg stehenden Lkw eines Paketdienstes beschädigte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: