Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Unfälle in Gerabronn, CR, SHA und Vellberg; Diebstähle in Satteldorf und Rosengarten; Sachbeschädigung in Obersontheim durch driftende Autos

Aalen (ots) - Gerabronn: Traktor prallte gegen Omnibus

Am Montag, gegen 9.15 Uhr, fuhr ein 55 Jahre alter Omnibusfahrer auf der Landesstraße von Gerabronn in Richtung Liebersdorf. Zum selben Zeitpunkt wollte ein 37 Jahre alter Traktorfahrer auf der Kreissstraße von Michelbach auf die Landesstraße nach links abbiegen. Er übersah hierbei den Omnibus. Der Omnibus prallte gegen das Frontgewicht des Traktors, das dadurch abgerissen und in den Straßengraben geschleudert wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 17.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Satteldorf: Diebstahl von Batterie

Durch ein Loch im Zaun gelangte ein Unbekannter zwischen Donnerstagmittag und Samstagvormittag auf das Betriebsgelände einer Firma in der Industriestraße. Hier wurde an einem Gabelstapler eine schwarze 100-Ampere-Batterie im Wert von circa 150 Euro ausgebaut und entwendet.

Crailsheim: Auffahrunfall

Auf der B 290 kam es am Montagvormittag, gegen 8.30 Uhr, zu einem Auffahrunfall. Ein in Richtung Wallhausen fahrender 24-jähriger BMW-Lenker hatte zu spät erkannt, dass die vorausfahrende 28-jährige BMW-Lenkerin verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf das vorausfahrende Fahrzeug auf. Hier beläuft sich die Schadensbilanz auf circa 3.500 Euro.

Crailsheim: Unfall im Einmündungsbereich

Ein 53-jähriger Lkw-Lenker mit Anhänger befuhr am Montag, gegen 6.50 Uhr, die Willy-Brandt-Straße aus Richtung Onolzheim. Er missachtete an der Einmündung Martha-McCarthy-Straße das Rotlicht der dortigen Ampel und kollidierte dabei im Einmündungsbereich mit einem ordnungsgemäß nach rechts einbiegenden 59-jährigen Mercedes-Lenker. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Eine medizinische Versorgung vor Ort war jedoch nicht notwendig. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt circa 6.000 Euro.

Obersontheim: Mehrere Autos durch driftendes Fahrzeug beschädigt

Mindestens vier parkende Autos und Türen eines Bürogebäudes wurden am Sonntagnachmittag, gegen 14.30 Uhr auf dem Betriebshof der Firma Stifter in der Irene-Kärcher-Straße in Obersontheim beschädigt. Hintergrund ist der, dass zu diesem Zeitpunkt ein unbekannter Fahrer eines dunklen älteren Mercedes mindestens 15 Minuten auf dem geschotterten Firmenparkplatz Pirouetten drehte und driftete, so dass Steine herumgeschleudert wurden und die Fahrzeuge und Türen beschädigt wurden. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 5.000 Euro geschätzt. Die Polizei in Bühlertann, Tel.: 07973/910602 geht davon aus, dass der Vorgang von Zeugen beobachtet wurde und bittet deshalb um Hinweise.

Schwäbisch Hall: Beim Baumtransport gestreift

Beim Transport des städtischen Weihnachtsbaumes auf den Marktplatz streifte am Montag, gegen 9.10 Uhr, der Kran des Lkw auf der Stuttgarter Straße die dortige Holzbrücke. Diese wurde daraufhin vorsorglich gesperrt. Am Lkw entstand kein Schaden.

Rosengarten: Diebstahl von Brennholz - Polizei sucht Zeugen

Von einem großen Holzstapel wurde übers Wochenende circa ein Kubikmeter Brennholz entwendet. Dieser befindet sich am Ortsende Hirschfelden in einer scharfen Rechtskurve nach Holzhütte. Die Polizei Schwäbisch Hall bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 0791/4000.

Vellberg: Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am Montag, gegen 7.45 Uhr, an der Einmündung der Landesstraße von Frankenhardt kommend in Richtung Bühlertalstraße. Hier fuhr eine 32-jährige BMW-Lenkerin aus Unachtsamkeit auf den verkehrsbedingt haltenden Seat-Lenker auf. 1500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Crailsheim-Wollmershausen: Traktor umgekippt

Gegen 11.20 Uhr fuhr ein 70 Jahre alter Traktorfahrer auf seinem Wiesengrundstück. Im Bereich unter der Jagsttalbrücke verlor er auf dem abschüssigen Geländes die Kontrolle über sein Fahrzeug und kippt um. Verletzt wird er hierbei nicht. Fremdschaden ist nicht entstanden. Der Schaden am Traktor beläuft sich auf circa 12.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeiktsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: