Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis

Aalen (ots) - Schorndorf: Jungen auf Zebrastreifen angefahren und geflüchtet

Eine besonders dreiste Unfallflucht ereignete sich am Freitag, 21.11.2014, um 16.40 Uhr in der Schorndorfer Burgstraße. Der noch zu ermittelnde Fahrer eines Daimler Typ Vaneo oder Cytran bog von der Friedrichstraße nach links in die Burgstraße ab. Hierbei fuhr er ungebremst auf den dortigen Zebrastreifen zu. Zu diesem Zeitpunkt überquerte ein 13jähriger Junge mit seinem Fahrrad den Fußgängerüberweg. Der Daimler Fahrer kollidierte mit dem Hinterrad des Fahrradfahrers und setzte seine Fahrt, ohne sich weiter um das Kind zu kümmern, fort. Der Junge konnte gerade noch durch Abstützen mit seinem rechten Bein einen Sturz verhindern, wurde aber dennoch am Schienbein verletzt.

Das Polizeirevier Schorndorf, Tel. 07181-20140, sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Klaus Kretschmann
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: