Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Mainahrdt-Hegenhäule: Brand eines Wohnhauses-Löscharbeiten noch im Gange

Aalen (ots) - Mainhardt-Hegenhäule: Brand eines Wohnhauses-Löscharbeiten noch im Gange

Die Gesamtwehr der Feuerwehr Mainhardt ist derzeit mit Löscharbeiten an einem Dreifamilienhaus beschäftigt, bei dem ein Brand im Bereich des Dachgeschosses ausgebrochen war. Eine alleinstehende 55 Jahre alte Bewohnerin der Dachgeschosswohnung wurde kurz vor 12.30 Uhr auf den Rauch und das Feuer aufmerksam und verständigte daraufhin die Feuerwehr. Diese rückte mit starken Kräften aus. Derzeit befinden sich über 20 Wehrmänner mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Die 55-jährige Frau, die sich bei Brandentdeckung alleine im Haus befand, konnte dieses unverletzt verlassen. Die Bewohnerin einer zweiten Wohnung im Haus befand sich nicht im Gebäude. Eine weiterhin am Haus befindliche Ferienwohnung ist derzeit unbewohnt. Zur Brandursache und Schadenshöhe können noch keine belastbaren Angaben getätigt werden. Ersten vorsichtigen Schätzungen nach könnte dieser aber im sechsstelligen Bereich liegen. Eine Gefahr für die wenigen umliegenden Gebäude bestand zu keiner Zeit.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: